Haut

Bitte ein Suchwort eingeben

Ursache und Therapie der Rosacea (Rosazea)

Wer schaut schon gerne auf eine Haut, die mit dunkler Rötung, vielen Äderchen, Knötchen und Eiterpickeln im Gesicht übersäht ist? Dieser "Fluch der Kelten", wie die Erkrankung auch im angloamerikanischen Raum genannt wird, belastet in Deutschland schätzungsweise mehr als eine Million, vorwiegend hellhäutige Menschen.

Basalzellkrebs durch Sonnenstrahlen

Nach Zahlen der letzten Jahre gehen internationale Experten davon aus, dass die Hautkrebsrate unpigmentierter bösartiger Hauttumoren jährlich um ca. 7 Prozent ansteigen wird.

Wie entsteht Gürtelrose

Die Gürtelrose ist eine schmerzhafte Bläschenerkrankung der Haut. Sie tritt überwiegend bei älteren oder immungeschwächten Menschen auf, aber auch Kinder und Erwachsene zwischen dem 20 - 40. Lebensjahr können betroffen sein.

Dellwarzen sind auf dem Vormarsch

Dellwarzen entstehen bevorzugt bei Kindern, die zu Neurodermitis oder trockener Haut neigen. Im Erwachsenenalter treten sie eher selten auf. Mit Zunahme der Neurodermitis in den letzten Jahrzehnten, werden auch immer mehr Kinder von den an sich harmlosen Dellwarzen befallen.

Ursache und Behandlung des Lipödems

Christine S. war auch in Ihrer Jugend eine sportliche Frau. Umso mehr wunderte sie sich, dass nach dem 18. Lebensjahr Dellen an den Oberschenkeln auftraten, die sie nicht wegtrainieren konnte.

Chronische Lichtschäden durch die Sonne

Hauptsache braun und möglichst keinen Sonnenbrand. Das ist bei vielen Menschen die Haltung, wenn es um den Schutz beim Sonnenbaden geht. Die modernen Lichtschutzmittel mit sehr hohen Lichtschutzfaktoren verleiten dazu, stundenlang in der Sonne zu "grillen".

Was ist neu beim Sonnenschutz?

Die modernen Sonnenschutzmittel mit den hohen Lichtschutzfaktoren lassen ein stundenlanges Verweilen in der Sonne zu, ohne dass es zu dem gefürchteten Sonnenbrand kommen muss. Doch haben Sie alles richtig gemacht und bräunen Sie "gesund" oder haben Sie Zellschädigungen Ihrer Haut in Kauf genommen?
1 >>>