Fusspilz

Bitte ein Suchwort eingeben

Einen speziellen Fußpilz gibt es nicht

"Fußpilz" ist eigentlich ein irreführender Begriff. Einen Pilz, der ausschließlich die Füße befällt, gibt es nicht. Jeder Erreger einer Fußmykose, so die medizinisch korrekte Bezeichnung, ist prinzipiell in der Lage, weitere Haut- und Körperstellen zu besiedeln. Unbehandelte Fußpilz-Infektionen können sich somit auf andere Körperteile ausbreiten. Die "klassischen" Fußmykosen werden meist durch mikroskopisch kleine Fadenpilze (Dermatophyten) ausgelöst, können aber auch...

Was tue ich gegen Fußpilz

Pilze sitzen meist nicht nur auf, sondern auch in der Haut und sind extrem hartnäckig. Sie verschwinden nicht wieder von alleine. Und auch Waschen reicht nicht aus, um eine Pilzinfektion erfolgreich zu bekämpfen. Deshalb sollte man die Infektion behandeln, sobald man die ersten Anzeichen einer Pilzerkrankung feststellt. Gehen Sie deshalb umgehend zum Arzt oder lassen Sie sich ein Arzneimittel von Ihrem Apotheker empfehlen. Darüber hinaus empfiehlt es sich, um eine weitere...

Diabetiker besonders Fußpilz gefährdet

Früherkennung und Frühbehandlung sind entscheidend Füße sind die "Achilles Ferse" der Diabetiker. Die typischen Diabetiker-Krankheiten an Beinen und Füßen können Ursache für zahlreiche Infektionen wie zum Beispiel Fußpilz sein. Fast 70 Prozent der Diabetiker leiden an dieser Volkskrankheit. Die Mehrheit, so bestätigen wissenschaftliche Studien, hat dringenden Bedarf an mehr Information zu Pflege und Hygiene, Früherkennung und Prophylaxe. Dabei ist die Therapie von Fußpilz...

Hefepilze

Hefepilze sind mikroskopisch kleine Lebewesen. Sie sind von gänzlich anderer Art als Fußpilz, Schimmelpilz, Champignons oder andere bekannte Pilzarten.

Gesunde und gepflegte Füße

Menschen, die ihre Füße positiv wahrnehmen, gehen auch bewusst mit ihrer Gesundheit um. Erfreulicherweise steigt die Zahl der Personen, die ihren Füßen täglich Aufmerksamkeit schenken, stetig an.

Diagnose, wie stellt der Arzt Fußpilz fest

Es ist nicht ganz leicht, den widerstandsfähigen Pilzsporen auf die Spur zu kommen. Die Infektion beginnt meist zwischen dem mittleren und dem nächst kleineren Zeh. Dort rötet sich fast unbemerkt die Haut, wird zunächst trocken und schuppig. Bemerkt wird der Fußpilz meist erst dann, wenn es zwischen den Zehen zu jucken oder zu brennen beginnt. Anschließend schält sich die Haut an einigen Stellen ab. So entstehen leicht blutende oder nässende Risse, durch die Bakterien...

Die gesunde Fußpflege

Pflegen Sie Ihre Füße gesund und schönMenschen, die ihre Füße positiv wahrnehmen, gehen auch bewusst mit ihrer Gesundheit um. Erfreulicherweise steigt die Zahl der Personen, die ihren Füßen täglich Aufmerksamkeit schenken, stetig an. Ein schöner unbekleideter Fuß trägt maßgeblich zur Attraktivität jedes Einzelnen bei. Er wird zum Symbol für eine gepflegte Erscheinung. Dabei können auch besondere Nagellacke, Fußschmuck und Fußbemalungen einen erotischen Touch verleihen. Für...
Seite 1 >>>