Gesundheit

Gesundheit für das Kind

Bitte ein Suchwort eingeben

Hoffnung für Kinder mit Morbus Fabry

Morbus Fabry ist eine seltene Speicherkrankheit, die durch einen teilweisen oder vollständigen Mangel des Enzyms alpha-Galaktosidase A gekennzeichnet ist. Da hiervon alle Zellen im ganzen Körper, vor allem auch die Blutgefäße betroffen sind, kommt es zu Schäden an wichtigen Organen wie Niere, Herz und Gehirn. Morbus Fabry, als schwere chronische Kranheit führt unbehandelt zu erheblichen Behinderungen im Alltag und zu frühem Tod. Auch Kinder sind davon betroffen. Ursache des...

Fieber - ein heilsamer Prozess

Fast jedes dritte Kind hat ein Mal pro Halbjahr Fieber. In der Kindheit kommt Fieber häufig im Zusammenhang mit Infektionen und den typischen Kinderkrankheiten wie Masern, Röteln oder Mumps vor.

Keine Angst vor Fieber

Eltern kennen das Problem: Morgens ist das Kind noch quietschfidel, mittags quengelt es und spätestens am frühen Nachmittag ist es so weit. Geht die Hand zur Stirn oder der Wange des Kindes, fühlt es sich heiß an. Das Kind ist krank.Doch Fieber ist keine Krankheit, sondern lediglich ein Symptom. Die Erhöhung der Körpertemperatur ist die wichtigste Reaktion der Kinder auf Krankheitserreger, wie Bakterien oder Viren. Fieber signalisiert, dass sich das körpereigene Abwehrsystem...

Kinder richtig anschnallen im Winter

Beim Transport von Kindern im Fahrzeug ist deren Sicherung Vorschrift. Doch anschnallen ist nicht gleich anschnallen und die Liste von möglichen Anwendungsfehlern ist lang. Sie beginnt damit, dass der Kindersitz zu locker eingebaut ist oder die Kinderhaltegurte zu locker oder verdreht sind. Oft kommt es vor, dass der Gurt zu nahe am Hals verläuft, was bei einem Aufprall verheerende Folgen haben kann. Aber auch dicke Wintermäntel, flauschige Anoraks und wattierte Babyanzüge...

Die ersten Zähnchen

Das Wachstum der ersten Zähnchen ist häufig unangenehm und schmerzhaft für ein Baby und entsprechend belastend für die Eltern. Die Freude über das Erscheinen der kleinen Beißerchen ist entsprechend getrübt, wenn die zahnenden Kleinen unter Reizbar­keit, Fieber, Atemwegsinfekten, Appetitmangel, Schlaflosigkeit, Ver­stopfung, Durchfall, Sabbern und Hautausschlägen leiden. Ein Symp­tom führt dabei häufig zum anderen: Wenn das Kind beispielsweise Fingerchen, Fäustchen oder...

Räuberspieße

Zutaten für ca. 20 Spieße: 1 Glas kleine Bock-Würstchen für Kinder,  150 g rote Cocktail-Tomaten 150 g gelbe Cocktail-Tomaten 1 grüne Mini-Gurke 5 rote Mini-Paprika 30 g Feldsalat 2 dicke Scheiben Butterkäse (ca. 1 1/2 cm) 1 Glas Remoulade (z.B. Kühne) 100 g Vollmilch-Joghurt 2 EL Tomatenketchup 1/2 Beet Kresse Zubereitung: Die Würstchen abtropfen lassen und in eine Schale geben. Die Cocktail-Tomaten waschen. Die Mini-Gurke waschen und streifenartig...

Hilfe auf dem Schulweg - Eltern können helfen

Liebe Eltern, mit der Schule beginnt für Ihr Kind ein neuer Lebensabschnitt. Von jetzt ab wird es mehrere Stunden am Tag außerhalb der Familie, in der Schule verbringen, und neue Anforderungen und Aufgaben zu meistern haben. Normalerweise freuen sich Kinder auf die Schule und können es gar nicht erwarten, eingeschult zu werden. Sie wollen Neues lernen und unabhängiger werden. Dennoch braucht Ihr Kind gerade jetzt das Gefühl der Geborgenheit und Sicherheit. Ihre Geduld und...
Seite 1 >>>
Gesundheit