Gesundheit für das Kind

Bitte ein Suchwort eingeben

Schutzimpfungen helfen vorbeugen

Schutzimpfungen zählen zu den wichtigsten Maßnahmen zur Vorbeugung von Infektionskrankheiten. Unmittelbares Ziel der Impfung ist die Aktivierung des Immunsystems gegenüber eindringenden Erregern sowie die Verhinderung einer Erkrankung.

Fieber - ein heilsamer Prozess

Fast jedes dritte Kind hat ein Mal pro Halbjahr Fieber. In der Kindheit kommt Fieber häufig im Zusammenhang mit Infektionen und den typischen Kinderkrankheiten wie Masern, Röteln oder Mumps vor.

Überraschungssalat

Für 8 Portionen Zutaten: 1 Glas kleine Bock-Würstchen für Kinder (Inhalt : 50 Stück), 375 g Nudeln 200 g tiefgefrorene Erbsen 1 Bund Lauchzwiebeln 2 rote Paprika 1 Dose Mais (375 g) 1 Bund Schnittlauch 1 Bund glatte Petersilie 3ö4 ganze Mandeln au§erdem: 10 EL Sonnenblumenöl 6 EL Kräuteressig 1 Zitrone (Saft) etwas Salz und Pfeffer 1 Prise Zucker Zubereitung: Die Nudeln nach Packungsanweisung in gesalzenem Wasser bissfest kochen. Anschlie§end unter kaltem Wasser abkühlen...

High-Tech-Brille erkennt Leseschwäche bei Kindern

Hoch entwickelte Messbrillen, die britische Kampfjetpiloten beim Zielen unterstützen, sollen künftig auch frühkindliche Leseschwächen (Dyslexie) entdecken. Die Brillen verfolgen minütiös die Augenbewegungen und Blickrichtungen ihrer Träger. Kampfpiloten können mit ihrer Hilfe allein per Blick ihre Waffen ins Ziel dirigieren. Jetzt sollen dieselbe Technik Kinderaugen kontrollieren. Denn einige Wissenschaftler sind überzeugt, dass Schwierigkeiten beim Lesevorgang...

Geschicklichkeitsspiele für Kids

Ein Geschicklichkeits­spiel fordert ruhige Hände und Nerven wie Drahtseile Nicht für schwache Gemüter: Ein Geschicklichkeitsspiel verlangt Kids eine ruhige Hand und Nerven wie Stahl ab. Denn nur, wer die Ruhe bewahrt, kann hier punkten! Auf einem 3-D-Spiel versuchen zwei Spieler, eine Murmel über zwei bewegliche Stangen zu den vorgesehenen Löchern zu balancieren, um sie dort zu versenken. So entsteht ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen, denn wer als...

Die ersten Zähnchen

Das Wachstum der ersten Zähnchen ist häufig unangenehm und schmerzhaft für ein Baby und entsprechend belastend für die Eltern. Die Freude über das Erscheinen der kleinen Beißerchen ist entsprechend getrübt, wenn die zahnenden Kleinen unter Reizbar­keit, Fieber, Atemwegsinfekten, Appetitmangel, Schlaflosigkeit, Ver­stopfung, Durchfall, Sabbern und Hautausschlägen leiden. Ein Symp­tom führt dabei häufig zum anderen: Wenn das Kind beispielsweise Fingerchen, Fäustchen oder...

Kinderhaut besonders vor Sonne schützen

Wir alle genießen es, draußen zu sein und die Sonne zu spüren. Doch die Strahlen sorgen nicht nur für gute Laune, sondern können auch krank machen: Unser Immunsystem und die Haut erleiden bereits Schaden, wenn eine leichte Rötung auftritt. Kinderhaut ist besonders empfindlich gegenüber Sonnenstrahlen, weil der UV-Eigenschutz der Haut noch nicht vollständig entwickelt ist. Die Gefahr, einen Sonnenbrand zu bekommen, ist deswegen um ein Vielfaches größer. Schon ein schwerer...