Gesunde Familie

Gesundheit für die Frau, Gesundheit für den Mann und die Gesundheit für das Kind sind wichtige Themen aus dem Bereich Gesundheit und Medizin. Ein ausgewogenes Leben sind oft der Schlüssel zu einer guten Gesundheit.


Beschwerdefrei dank Amalgamausleitung

Wird eine Schwermetallbelastung durch Amalgam festgestellt sollten die restlichen Amalgamfüllungen entfernt und durch eine spezielle Entgiftungstherapie die Schwermetalle im Körper ausgeleitet werden.

Implantologie Teil 2

Bei einigen Patienten hat sich durch eine lange Zeit der Zahnlosigkeit, in der nur herausnehmbarer Zahnersatz getragen wurde oder z. B. durch Entzündungen, der eigene Knochen im Ober- oder Unterkiefer so weit zurückgebildet, dass er alleine nicht mehr ausreicht um Implantaten Halt zu bieten. Wo diese Grenze liegt, d. h. ab wann der eigene Knochen vermehrt werden muss, ist von Fall zu Fall unterschiedlich, da vor allem auch abhängig von der Breite, und nicht nur der Höhe des...

Hyperthyreose (Schilddrüsenüberfunktion) der Katze

Analog zum Menschen wird bei Tieren der Stoffwechsel durch die Schilddrüse, bzw. das von ihr gebildete Schilddrüsenhormon Thyroxin reguliert. Immer wieder kommt es bei Tieren hier zu krankhaften Fehlsteuerungen, die zu erheblichen Funktionsstörungen im gesamten Organismus führen. Interessanterweise unterscheiden sich bei Hund und Katze die Art der Fehlsteuerungen erheblich: während bei Hunden fast ausschließlich Schilddrüsenunterfunktionen (Hypothyreosen) zu beobachten sind,...

Leben im Seniorenalter

"Einen alten Baum verpflanzt man nicht" sagt ein altes Sprichwort, welches zum Ausdruck bringt, dass ein älterer Mensch dort bleiben sollte wo er ist, wo er wohnt und wo er sich wohlfühlt. Doch nicht immer sind die Voraussetzungen dafür gegeben.  Mit zunehmendem Alter kann das Leben in den eigenen vier Wänden durchaus strapaziös werden. Eventuelle körperliche oder auch geistige Beeinträchtigungen führen nicht selten dazu, dass das Management des Haushalts nur...

Argumente fürs Stillen

Nach der Geburt des Kinds kommt im Rahmen der hormonellen Umstellung automatisch die Milchbildung in Gang, sodass die Mutter das Neugeborene sofort stillen kann. Da Muttermilch die ideale Ernährung für das Neugeborene ist, wird empfohlen, Babys zu stillen. Stillen ist in vielerlei Hinsicht für die Gesundheit und die Entwicklung des Kindes von Bedeutung. Von Fachleuten wird deshalb empfohlen, mindestens vier, besser noch sechs Monate ausschließlich zu stillen. Für die meisten...

Wohlbefinden in den Wechseljahren

Bei den meisten Frauen lässt ab Anfang 40 die körpereigene Produktion der weiblichen Geschlechtshormone nach und zwischen dem 49. und 52. Lebensjahr sind die Östrogenwerte auf ihren niedrigsten Stand gesunken, der dann bis ins hohe Alter auf diesem Niveau bleibt. Die Umstellung des Organismus von der biologisch fruchtbaren zur unfruchtbaren Zeit und der niedrige Hormonspiegel bringen für viele Frauen psychische Probleme wie nachlassendes Selbstwertgefühl, Reizbarkeit,...
1 >>>