Informationen aus Gesundheit und Medizin

Hier finden Sie interessante und aktuelle Artikel wie Gesundheitstipp des Tages, Gesundheitsthema der Woche, Gesundheitsthema des Monats und interessante Gesundheits-News.


Windpocken wann sie gefährlich werden

Jedes Jahr erkranken in Deutschland 750.000 Menschen an Windpocken. Es handelt es sich um eine sehr ansteckende, stark juckende, vorwiegend Kinder betreffende Krankheit, die durch die Infektion mit dem Varizella-Zoster-Virus (VZV) entsteht.

Asthma auf Reisen

Der medizinische Fortschritt macht es möglich, dass Menschen mit Asthma dank einer konsequenten Asthmatherapie, z.B. mit einem einfach anzuwendenden Kombinationspräparat, ohne empfindliche Einschränkungen die Welt erkunden können. Damit Sie die schönste Zeit des Jahres möglichst angenehm verbringen können, müssen Asthma-Erkrankte ein wenig mehr Zeit in die Planung des Urlaubs investieren. Danach steht dem Vergnügen allerdings nichts mehr im Wege.Der Check-up beim Arzt vor...

Ursache und Therapie der Röschenflechte

Der Schreck ist groß, wenn am Körperstamm plötzlich Ausschläge auftreten, die sich wie ein Exanthem bis auf die rumpfnahen Gliedmaßen ausbreiten können. Doch alles halb so schlimm, denn die Röschenflechte (synonym: auch Schuppenrose oder lat. Pityriasis rosea genannt) gibt nur ein Gastspiel auf begrenzte Zeit.

Schimmelpilzallergie

Schimmelpilze wachsen überall dort, wo es feucht und warm ist und organische Stoffe zur Verfügung stehen. Bevorzugt befallen sie Lebensmittel, Papier, Tapeten, Stoffe und Pflanzen in Bad, Keller, Küche, Garten und sogar im Kühlschrank Die Sporen (Samen) der Schimmelpilze dienen zur Fortpflanzung. Schimmelpilze sind mikroskopisch kleine Organismen, die in einer großen Zahl auftreten und besteht aus aus einem Geflecht von Zellfäden, den sogenannten Hyphen.

Die Tücken der Kreuzallergien

Für viele Neurodermitiker und Allergiker hat die eine Leidenszeit der Pollenflugsaison begonnen. Von Mai bis August haben nicht nur fast alle Gräser und Getreide blühende Saison, sondern auch die unterschiedlichen Bäume verstreuen ihre fruchtbaren Blütenpollen. Besonders tückisch dabei sind so genannte Kreuzallergien. Die Kreuzreaktivität stellt ein häufiges Phänomen bei allergischen Reaktionen dar. Über die Hälfte der Allergiker, die auf Pollen reagieren, haben auch mit...

Die Photodynamische Therapie - Hilfe gegen...

Das Statussymbol Bräune ist nach wie vor aktuell und hat nichts von seiner Attraktivität eingebüßt. Jahrelange Sonnenbelastung führt unweigerlich zur Schädigung der Haut, wobei zu der Natursonne noch die Belastung durch Solarien kommt.

Feiertagsgenuss für Diabetiker: Zimttaler

ZimttalerZutaten für 60 Stück: 200 g Butter, 100 g Zucker, 300 g Mehl Type 1050, 1 geh. TL ZimtDie Butter schmelzen, dabei leicht bräunen. Erkaltete, aber noch weiche Butter mit Zimt und Zucker schaumig schlagen. Das Mehl unter die Masse arbeiten. Aus dem Teig drei dünne Stränge rollen, in Folie wickeln und über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.Die Stränge in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C...

Allergien im Kindesalter

Immer häufiger leiden Kinder und Jugendliche unter Allergien. Es wird geschätzt, dass 10 bis 20 Prozent aller Kinder Allergiker sind. Da sie ihre Beschwerden nicht so beschreiben können wie ein Erwachsener, ist von den Eltern und Ärzten viel Geduld, Verständnis und Fürsorge erforderlich. Besonders wichtig ist auch viel Verständnis seitens der Lehrer und Erzieher, denn häufig bewirkt eine Verschlimmerung der Allergie auch einen Leistungsabfall in der Schule. Ist bekannt,...

Erhöhte Cholesterinwerte: Risikofaktor für...

Das Herz pumpt ohne Unterbrechung Blut durch die Gefäße. Diese einmalige Leistung kann es nur erbringen, wenn es unermüdlich mit Sauerstoff aus dem Blut versorgt wird. Dies geschieht durch die Herzkranzgefäße. Im Laufe des Lebens können sich die Herzkranzgefäße durch Fettablagerungen auf der Innenschicht verengen. Dieser Prozess beginnt schon in der Jugend und schreitet immer weiter fort. Dieser Vorgang wird als Atherosklerose oder Arteriosklerose bezeichnet. Wird die...

Diabetes und Nierenfunktionsstörungen

Je früher desto besser - Dieses Motto trifft in hohem Maße für die gesundheitliche Aufklärung von Diabetes-Patienten zu. Sie sollten von ihrem Arzt frühzeitig über die wesentlichen medizinischen Zusammenhänge ihrer Erkrankung informiert werden, insbesondere über deren Folgen. Dazu zählt häufig eine Nierenerkrankung, bisweilen Nierenversagen. Rechtzeitiger fachkundiger Rat kann helfen, Schädigungen der Nieren zu vermeiden, zu verzögern oder - falls es doch dazu kommt - neue...