Informationen aus Gesundheit und Medizin

Hier finden Sie interessante und aktuelle Artikel wie Gesundheitstipp des Tages, Gesundheitsthema der Woche, Gesundheitsthema des Monats und interessante Gesundheits-News.


Haarpflege im Sommer

Während es mittlerweile eine Selbstverständlichkeit ist, die Haut mit entsprechenden Cremes vor zu viel Sonne zu bewahren, werden die Haare oft vernachlässigt. Aber vor allem die Haare sind im Sommer einer großen Belastung ausgesetzt.

Warum frieren Frauen im Winter schneller

Lassen Sie sich auch von Winterlandschaften verzaubern, die durch Eis und Schnee einen märchenhaften Zuckerbäcker-Anstrich bekommen? Oder gehören Sie eher zu den Menschen, die am liebsten während dieser Jahreszeit in die Tropen flüchten möchten, um dem Kampf gegen das Frieren ein Schnäppchen zu schlagen?

Krebs mit Strom bekämpfen

Die Zahl derer, die derzeit in Deutschland mit einer Krebserkrankung leben, wird auf zwei bis drei Millionen geschätzt. Während eine Patientengruppe allein auf die konventionellen Tumor-Therapien (Operation, Strahlentherapie, Chemotherapie) vertraut, strebt die andere Gruppe ein Gesamtbehandlungskonzept an. Hierbei ergänzen sich tumordestruktive Verfahren mit komplementären Therapiemaßnahmen. Das vorrangige Ziel der komplementären Therapiestrategien war bisher vor allem die...

Definition

Die Neurodermitis, auch atopische Dermatitis oder endogenes Ekzem genannt, gehört zu den atopischen Erkrankungen. Das atopische Ekzem ist eine Hautkrankheit, deren Hautsymptome rote, schuppende, manchmal auch nässende Ekzeme auf der Haut und ein oft quälender Juckreiz sind. Bei atopischen Erkrankungen produziert das körpereigene Abwehrsystem heftige Abwehrreaktionen gegen zunächst harmlose Stoffe aus der Umwelt, wie Nahrungsmittel oder Pollen, die so genannten...

Hämodialyse

Die Dialyse (griechisch dialysis = Auflösung, Trennung), allgemein auch als " künstliche Blutwäsche" oder Nierenersatztherapie bekannt ist ein Verfahren zur Entfernung harnpflichtiger Substanzen, überflüssigen Wassers und von Giftstoffen aus dem Blut mit Hilfe einer künstlichen Niere. Intakte Nieren filtern giftige (toxische) Stoffwechselprodukte (harnpflichtige Substanzen) aus dem Blut und scheiden sie mit dem Urin aus. Die Dialyse wird notwendig, wenn die Funktion der...

Hautinfektionen und Folgeerkrankungen durch...

Pilzinfektionen betreffen meist begrenzte Körperregionen, doch sollte die Infektion behandelt und Rückfällen vorgebeugt werden. Wer zu lange mit der Behandlung wartet, muss mit einer Chronifizierung und Folgeerkrankungen rechnen. Eine Pilzinfektion ist unangenehm und schwächt auf Dauer die Abwehrfunktion der Haut. Andere Krankheitserreger können dann über die befallenen Hautbereiche in den Körper eindringen und zum Beispiel eitrige Entzündungen (Abszesse) verursachen. Durch...

Verlauf der Neurodermitis

Der Verlauf einer Neurodermitis ist nicht vorhersehbar. Im Allgemeinen verläuft die Erkrankung in Schüben, also in unregelmäßig auftretenden und abrupt einsetzenden drastischen Verschlechterungen des Hautbildes innerhalb kurzer Zeit. Manchmal haben die Betroffenen monatelang keine Beschwerden, so dass sie vom erneuten Aufflammen der Neurodermitis fast überrascht werden. Der Schweregrad des Leidens kann individuell sehr unterschiedlich sein. Aber auch bei einer betroffenen...

Onkologie News

Lymphome hinterlassen Spuren im Blut Neues Verfahren kann verschiedene Krebsarten des Lymphsystems aufspüren. Krebserkrankungen des Lymphsystems könnten in Zukunft mit einem einfachen Bluttest diagnostiziert werden: Die Menge zweier bestimmter Proteine im Blut zeigt sowohl an, welche Art von Lymphom bei einem Patienten vorliegt, als auch, in welchem Stadium sich der Krebs befindet. Der Test ist damit deutlich schneller und zuverlässiger als die bisherigen Diagnosemethoden,...

Brustkrebs erfolgreich behandeln

Jährlich erkranken etwa 46.000 Frauen erstmals an Brustkrebs. Dies entspricht der Einwohnerzahl einer Kleinstadt. Hinzu kommt eine deutlich höhere Anzahl von bereits Erkrankten im fortgeschrittenen Stadium. Doch im Vergleich zu vielen anderen Krebserkrankungen ist das lokal begrenzte Mammakarzinom gut therapierbar oder in der Mehrzahl der Fälle auch heilbar. Nach wie vor spielt das Alter der Frau beim Entstehen von Brustkrebs eine wesentliche Rolle. Denn je älter, desto...

Fieber und Infektionen belasten Krebskranke...

Fieber und Infektionen können Krebskranke zusätzlich belastenWährend einer Krebstherapie leiden viele Patienten unter Fieber, Entzündungen oder Schmerzen. Besonders häufig treten Infektion der Atemwege, des Mund- und Rachenraums, des Magen- und Darmtrakts, der Harnwege und der Haut auf. Als Ursache kommen Viren, Bakterien, Pilze und gelegentlich auch andere Auslöser in Frage. Unter Umständen können selbst harmlose Infektionen sogar gefährlich werden. Sie lassen sich nach...