Gesundheit

Informationen aus Gesundheit und Medizin

Hier finden Sie interessante und aktuelle Artikel wie Gesundheitstipp des Tages, Gesundheitsthema der Woche, Gesundheitsthema des Monats und interessante Gesundheits-News.


Bienen- und Wespenstiche können lebensgerfährlich...

Unter einer Insektengift-Allergie leiden etwa 4 Prozent der Deutschen, das sind 3,3 Millionen Menschen. Jährlich werden mehr als 3.000 Insektengiftallergiker durch Notärzte versorgt. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes gehen jährlich ca . 20 Todesfälle auf das Konto von Bienen und Wespen, welche die tödlichen Stiche nicht überlebten.

Peritonealdialyse - Dialysesystem im Urlaub

Horst R. ist dialysepflichtig. Seine Verwandtschaft in den USA hat der 72-Jährige dennoch schon zweimal besucht. Erst im Frühjahr reisten er und seine Ehefrau Edith wieder nach Durham im Osten des Landes. Alles was der Rentner für die Dialyse braucht, hatte er entweder im Gepäck dabei oder fand es bei seiner Ankunft bereits am Reiseziel vor.

Neurodermitis - Problemfeld Haut

Neurodermitis - Problemfeld HautNeurodermitis ist eine chronisch-rezidivierende, das heißt, eine immer wieder auftretende Entzündung der Haut. Sie gehört zu der Familie der sogenannten atopischen Erkrankungen und ist mit Juckreiz, Rötung, Nässen, Schuppen und Krustenbildung verbunden.Atopische Erkrankungen zeichnen sich durch eine genetisch bedingte Immunreaktion aus, was sich u. a. auch in allergischem Asthma, allergischer Bindehautentzündung und allergischem Schnupfen...

Haarausfall: Der vorübergehende Haarausfall

Die Haarwurzel gehört zu den teilungsaktivsten Zellen des menschlichen Körpers. Ein Mangel an Nährstoffen, eine Allgemeinerkrankung aber auch starker seelischer Stress können dieses Wachstum empfindlich beeinflussen und zu Haarausfall führen.

Risikofaktoren bei Diabetikern

Die meisten Patienten mit Diabetes sterben an arteriell-thrombotischen Komplikationen auf atherosklerotisch veränderten Gefäßen, d.h. meistens am Herzinfarkt. Diabetes ist ein unabhängiger Risikofaktor für diese klinischen Komplikationen, aber meistens sind weitere typische Risikofaktoren wie Dyslipoproteinämie, Hypertonie und Übergewicht vorhanden. Diabetiker haben eine schlechtere Prognose interventioneller Revaskularisierungsmaßnahmen (z.B. Thrombolyse, PTCA, Bypass). ...

Kampf der Antibiotikaresistenz

Finnische Wissenschaftler haben eine Substanz (Intestinal Protection System in Antibiotic Treatment, kurz: IPSAT) entwickelt, die der zunehmenden Entwicklung bakterieller Resistenzen den Kampf ansagen soll. Zwar ist das Problem in Deutschland noch nicht so dramatisch, aber auch hier nimmt die Entwicklung von Antibiotika-Resistenzen zu. IPSAT wird oral und zusammen mit dem Antibiotikum eingenommen. Laut Hersteller hat die Substanz in den Bereichen des Darms, in denen das...

Neue Perspektiven in der Behandlung von Asthma

Die immunmodulatorische Therapie gegen Asthma - Neue Perspektiven in der Behandlung von Asthma Asthma bronchiale nimmt eine hohe, derzeit zunehmende Bedeutung für die Gesundheitsversorgung in Deutschland ein. Nach Daten des Bundesgesundheitsamtes litten in den Jahren 1997/98 6,1 Prozent der westdeutschen Erwachsenen an der "Volkskrankheit" Asthma. Bei Kindern ist das Asthma bronchiale die häufigste chronische Erkrankung überhaupt, etwa 10 Prozent sind bereits...

Die Fischschuppenkrankheit

Bei mehr als 100.000 Menschen in Deutschland beginnt ein Leidensweg, der oft still und unter Ausschluss der Öffentlichkeit abläuft, für die Betroffenen aber eine außerordentliche seelische Belastung darstellt: die Haut an Armen, Rumpf und Beinen verstärkt ihr bereits im Sommer vorhandenes dezentes schuppiges Muster, wird sehr trocken und rauh und reißt gelegentlich ein.

Krebsähnliche Tumore: die Karzinoide

Karzinoide sind sehr seltene Tumoren, die aus hormonbildenden Zellen entstehen und meist selbst Hormone, Überträger- und Botenstoffe produzieren. Ausgangspunkt sind so genannte neuroendokrine Zellen, die aus dem Nervensystem stammen. Sie haben im Körper die Funktion, Überträger- und Botenstoffe beziehungsweise Hormone auszuschütten. Die Gesamtheit dieser Zellen fällt unter das früher als APUD bezeichnete System (Amine-Precursor Uptake and Decarboxylation). Sie werden...

Richtiger Sonnenschutz für Berufe im Freien

Trotz aller positiven Wirkungen auf unseren Körper und unser Wohlbefinden hat auch die Sonne ihre "Schattenseiten". An vielen Arbeitsplätzen lässt es sich nicht vermeiden, dass die Haut natürlicher und künstlicher ultravioletter Strahlung ausgesetzt wird.
Gesundheit