Hautkrankheiten

Bitte ein Suchwort eingeben

Wie gefährlich sind Feigwarzen

Feigwarzen (syn. spitze Condylome, Condylomata acuminata) werden durch Infektion mit humanen Papillomviren (HPV) hervorgerufen. Oft enthalten sie die Virustypen HPV 6 oder 11, seltener die potentiell krebserregenden Typen 16 oder 18.

Dellwarzen sind auf dem Vormarsch

Dellwarzen entstehen bevorzugt bei Kindern, die zu Neurodermitis oder trockener Haut neigen. Im Erwachsenenalter treten sie eher selten auf. Mit Zunahme der Neurodermitis in den letzten Jahrzehnten, werden auch immer mehr Kinder von den an sich harmlosen Dellwarzen befallen.

Gefahren durch die Sonne - Die Lichtkruste?

Mehr als 300.000 Menschen in Deutschland erkranken jährlich an Hautkrebs, Tendenz steigend. Der Hauptgrund ist die jahre- oder jahrzehntelange Sonnen- oder Lichtbelastung. Das häufigste Vorläuferstadium (Präkanzerose) von Hautkrebs ist die Lichtkruste, die in der Medizin auch als aktinische Keratose (gr. lichtbedingte Verhornung) bezeichnet wird.

Wenn es an der Kopfhaut schuppt und juckt

Wer möchte nicht gut gepflegt und möglichst makellos in den neuen Tag starten? Aber dem Spiegel entgeht nichts. Sind da nicht wieder lästige Schuppen am Haaransatz, die im Laufe des Tages mit Beständigkeit herunterrieseln und auf der Kleidung einen unwillkommenen Eindruck hinterlassen?

Ursache und Therapie der Röschenflechte

Der Schreck ist groß, wenn am Körperstamm plötzlich Ausschläge auftreten, die sich wie ein Exanthem bis auf die rumpfnahen Gliedmaßen ausbreiten können. Doch alles halb so schlimm, denn die Röschenflechte (synonym: auch Schuppenrose oder lat. Pityriasis rosea genannt) gibt nur ein Gastspiel auf begrenzte Zeit.

Krätze - Eine noch nicht verschwundene Krankheit.

Warum die Krätze immer wieder wie scheinbar aus dem Nichts entsteht  Parasiten haben eines gemeinsam: Sie suchen sich immer einen Wirt, der sie ernährt und ihnen ein Zuhause anbietet. Oft ist es der nächtliche, unerträglich starke Juckreiz, der den Patienten quält und ihn zur Abklärung zum Hautarzt führt. Neben Kratzspuren an typischen Stellen des Milbenbefalls, wie z.B. den Fingerzwischenräumen, den Brustwarzen bei Frauen, dem Bauch und insbesondere...

Ursache und Therapie der perioralen Dermatitis

Die Verzweiflung steht den Patienten oft schon ins Gesicht geschrieben. Alles wurde bereits probiert. Keine Creme hat geholfen. Das Spannungsgefühl der Haut um die Mundpartie konnte nicht gelindert werden.
1 >>>