Gesundheit

Therapiemöglichkeiten bei Krebs

Bitte ein Suchwort eingeben

Sauerstoff- und Ozontherapien

Untersuchungen zeigen, dass besonders die Strahlentherapie viel an Wirksamkeit verliert, wenn der Tumor schlecht durchblutet und mit Sauerstoff unterversorgt ist. Die ionisierenden Strahlen verwandeln nämlich den Sauerstoff in ein tödliches Gift, das die Tumorzellen von innen her abtötet. Der Sauerstoff wird zu so genannten freien Radikalen umgewandelt, die den Zellaufbau zerstören. Je weniger Sauerstoff in der Krebszelle, desto weniger Wirkung haben die Strahlen. Auch die...

Organo-Therapien

Thymusextrakte und Peptide machen das Immunsystem mobil Für die Leistung unseres Immunsystem sind zwei Organe des Körpers von großer Bedeutung – die Thymusdrüse und die Milz. In der Thymusdrüse werden Abwehrzellen (Lymphozyten) für ihre speziellen Aufgaben geschult. Sie ist sozusagen die Leitzentrale der Abwehrkräfte. Die Milz ist das größte lymphatische Organ. Hier werden die Immunzellen trainiert und fit gehalten. Um Abwehrschwächen zu beheben, wenden Ärzte seit 50...

Antikörper: Neue Therapieansätze bei Darmkrebs

Antikörper: Neue Therapieansätze bei DarmkrebsBis vor kurzer Zeit standen für die meisten Krebsarten nur die Therapieoptionen Operation, Strahlentherapie und Chemotherapie zur Verfügung. In den letzten Jahrzehnten wurden jedoch in der Krebsforschung viele neue Erkenntnisse über die Wachstumseigenschaften von Krebszellen gewonnen. Anhand dieser Erkenntnisse konnten neue, gezielte Therapien gegen Krebs entwickelt werden. Eines dieser neuen Verfahren ist die Krebstherapie...

Brustkrebs-Therapie - Behandlung mit neuartigem...

Zur schlimmsten Frauenkrankheit des neuen Jahrtausends hat sich der Brustkrebs - Mamma-Karzinom genannt - entwickelt. Jede neunte Deutsche ist bereits davon betroffen, jährlich kommen derzeit 45000 neue Erkrankungen hinzu. Zwei Drittel der Patientinnen werden von der Diagnose nach den Wechseljahren getroffen. Dabei bildet sich bei 75 % von ihnen ein Krebstumor in der Brust, der von den weiblichen Sexualhormonen Östrogen und Gestagen gesteuert wird. Man spricht von einem...

Metastasierter Brustkrebs - Therapie mit...

Brustkrebs ist heute heilbar, vorausgesetzt er wird frühzeitig entdeckt. Aber auch bei einer bereits fortgeschrittenen Krebserkrankung gibt es Möglichkeiten, die Situation der Betroffenen zu verbessern. Die Behandlung zielt dann darauf ab, die Symptome der Erkrankung zu lindern und das Überleben zu verlängern. Neue Wirkstoffe und moderne Therapieansätze in der Behandlung des metastasierten Brustkrebses brachten in den vergangenen Jahren große Fortschritte. Eine europäische...

Seltene Krebstherapien - Hokuspokus oder...

Jeder, der an einer Krebserkrankung leidet, sucht sich die maximal beste Therapie zur Behandlung aus. Die schulmedizinische Therapie ist weitläufig bekannt - alternative Krebstherapien selten.  Nachfolgend stellen wir Ihnen einige vielleicht (noch) nicht so bekannte Therapiemöglichkeiten vor. Ergänzend weisen wir darauf hin, dass wir für einen Therapieerfolg nicht garantieren können und dieser Artikel ohne (Be-)Wertung die einzelnen Methoden aufführt. Die...

Ergänzende Krebstherapie mit Mistelextrakten

Studie zeigen auf, dass Patientinnen mit Brustkrebs, die ergänzend zur Standardtherapie (Operation, Bestrahlung und/oder Chemotherapie) mit Mistelextrakten behandelt wurden, weniger unter den Nebenwirkungen der Standardtherapien leiden und über ein besseres Allgemeinbefinden berichten. Gute Studienergebnisse für die MisteltherapieAn der aktuellen Brustkrebsstudie nahmen Patientinnen aus 16 Krebs-Zentren in Deutschland und der Schweiz teil, die an Brustkrebs erkrankt sind....
<<< Seite 2 >>>
Gesundheit