Gesundheit für die Frau

Bitte ein Suchwort eingeben

Entzündung der Brust (Mastitis)

Eine Mastitis ist eine Entzündung der Brust. Sie kann während der Stillzeit als Mastitis puerperalis oder zu einem anderen Zeitpunkt als Mastitis non-puerperalis auftreten.

Wohnen im Alter

Jeder Mensch hat unterschiedliche Ansichten vom Leben und Wohnen. Fragt man den Einzelnen, können oftmals keine konkreten Antworten gegeben werden. Nur "unabhängig und selbstständig, ohne auf fremde Hilfe angewiesen zu sein", ist der Wunsch vieler.

Unterleibserkrankungen bei Frauen

Zu den häufigsten Unterleibserkrankungen zählen Myome und die Endometriose. Myome zählen zu den häufigsten Genitaltumoren und sind vom Gebärmuttermuskel ausgehende gutartige Tumoren in der Gebärmutter, die harmlos sind und sich nach den Wechseljahren zurückbilden.

Selen und Zink stärken das Immunsystem

Auch in Coronazeiten erwischen uns mindestens zwei- bis dreimal pro Jahr die Schnupfenviren. Vor allem in der kalten und nassen Jahreszeit drohen Schnupfen, Heiserkeit und Husten. Aber auch in den wärmeren Monaten besteht das Risiko, dass uns die Erkältungsviren erreichen. Hierbei kann die regelmäßige Zufuhr von Zink und Selen unterstützend wirken.

Entspannt die Liebe genießen - Moderne Verhütung

Man stelle sich vor: Einmal am Tag müsste man zur selben Tageszeit ein bestimmtes Ritual vollziehen – ganz gleich, wo man sich gerade befindet, was man gerade tut oder ob man überhaupt die Möglichkeit dazu hat. Vergisst man es, hat dies Konsequenzen für das gesamte Leben.

Risikoschwangerschaften

Risikoschwangerschaften sind Schwangerschaften, bei denen auf Grund der Vorgeschichte oder erhobener Befunde mit einem erhöhten Risiko für Leben und Gesundheit von Mutter und Kind zu rechnen ist.

Scheidenentzündung

Scheidenentzündung ist ein allgemeiner Begriff für entzündliche Vaginal- erkrankungen mit unterschiedlichen Ursachen. Eine Scheidenentzündung (Vaginitis, Kolpitis) ist eine Reaktion auf verschiedene schädigende Faktoren.