Gesundheit

Knoblauch-Substanz zerstört Tumore

 

 

Wissenschaftler des israelischen Weizmann Instituts,

http://wis-wander.weizmann.ac.il, haben mit Hilfe einer neuartigen Methode Krebstumore in Mäusen zerstört, ohne gesunde Zellen zu beschädigen. Sie benutzten eine chemische Substanz, die in Knoblauch vorkommt, berichten die Wissenschaftler in der jüngsten Ausgabe des Fachmagazins Molecular Cancer Therapeutics. Der Schlüssel zum Erfolg der Forscher liegt in der Entwicklung eines zweistufigen Systems zum Einschleusen der krebszerstörenden Substanz in die Tumorzellen. Weitere Informationen unter <link http://www.krebs-aktuell.de/="">www.krebs-aktuell.de
Gesundheit