Gesundheit

Männer leben ungesund

In Deutschland sterben doppelt so viele Männer als Frauen an alkoholbedingten Leberschäden. Dies ist darauf zurückzuführen, dass diese doppelt so viel Alkohol trinken und mehr rauchen als Frauen. Zudem gehen sie weniger zu Vorsorgeuntersuchungen und sterben im Schnitt rund sechs Jahre früher. Bei den 45- bis 49-jährigen ist ein Herzinfarkt die häufigste Todesursache. Zwar achten viele Männer auf ihre Ernährung und Gesundheit. Doch lediglich jeder Fünfte nimmt die bezahlten Vorsorgeuntersuchungen und Gesundheitschecks wahr. So ist es nicht verwunderlich, dass der Krankenstand bei den Männern in den letzten Jahren angestiegen ist.

Gesundheit