Gesundheit

Diabetes

Bitte ein Suchwort eingeben

Früherkennung des Typ-1-Diabetes

Beim Diabetes mellitus handelt es sich um eine chronische Stoffwechselerkrankung, die durch einen erhöhten Blutzuckerspiegel gekennzeichnet ist. Bereits in den ersten Lebensjahren kommt es bei Kindern, die später auch an Typ-1-Diabetes erkranken, zu einer Fehlentwicklung des Immunsystems mit der Bildung von Autoantikörpern gegen insulinproduzierende Inselzellen. Die Erkenntnisse der BABYDIAB-Studie lassen vermuten, dass vor allem Umweltfaktoren und die Lebensweise, die in...

Glukosemessung hilft bei Diabetes-Management

Die Zahl der Diabetiker wächst weltweit jährlich im zweistelligen Millionenbereich. Dieser rasante Anstieg geht einher mit der Notwendigkeit, Diabetiker optimal und möglichst differenziert zu behandeln.

Verhindert glutenfreie Ernährung den Typ...

Erfolgreich - Zwischenbericht zur Babydiät-Studie liegt vor Im Rahmen der Studie zur frühkindlichen Ernährung und deren Einfluss auf das Diabetesrisiko sind seit 2001 fast 700 Kinder aus Familien mit Typ 1-Diabetes genetisch untersucht worden. Gesucht wurden Säuglinge mit HLA-Genotypen, da dieser ein Indikator für ein hohes oder höchstes Erkrankungsrisiko ist. Da nur etwa 11% der Kinder in der untersuchten Gruppe diesen Genotyp aufwiesen, setzt sich die Gruppe...

Kontinuierliche Glukosemessung revolutioniert das...

Werbeinformation für Deutschland Die Zahl der Diabetiker wächst weltweit jährlich im zweistelligen Millionenbereich. Dieser rasante Anstieg geht einher mit der Notwendigkeit, ­Diabetiker optimal und möglichst differenziert zu behandeln. Voraussetzung ­dazu ist immer die genaue und detaillierte Kenntnis des Zuckerverlaufs. Eine gesunde Bauchspeicheldrüse gibt kontinuierlich Insulin ab und kontrolliert exakt den Blutzuckerspiegel, um die Insulinmenge dem Bedarf...
Gesundheit