Gesundheit

Geistige Fitness

Bitte ein Suchwort eingeben

Was bedeutet eigentlich geistige Fitness?

Geistig fit zu sein bedeutet, geistige Fähigkeiten gut abrufen zu können. Dazu zählen Aufmerksamkeit, Konzentration, Sprachgewandtheit, räumliches Vorstellungsvermögen, Erinnerungsvermögen oder Kombinationsvermögen. Für jede einzelne Fähigkeit laufen in unserem Gehirn unzählige Denkprozessen ab, die sich gezielt trainieren und verbessern lassen. Die gute Nachricht ist: in jedem Alter!

Mind Power - richtig einsetzen

Damit man im Sport gewinnt, kommt es auf mehr an, als körperliche Fitness. Taktiken werden genauestens analysiert, Reaktionen trainiert, Einzelsituationen durchgespielt, wieder und wieder. Mit der mentalen Fitness ist es genauso.

Sport macht schlau

Unser Netzwerk Gehirn lernt in jedem Alter, Bewegungen und Gedanken zu verknüpfen. Durch körperorientierte Verfahren lässt sich deshalb die geistige Fitness verbessern und steigern. Mit anderen Worten: Sport und Bewegungen machen schlau.
Seite 1 >>>
Gesundheit