Gesundheit

Zahnmedizin

Bitte ein Suchwort eingeben

Behandlung der Parodontose

Die Parodontose ist eine Erkrankung des Zahnhalteapparates. Umgangssprachlich spricht man hier von Zahnfleisch- oder Knochenabbau, Zahnfleischentzündung, Zahnbetterkrankung oder ähnlichem.

Gerontosstomatologie

Der Anteil der älteren Patienten an der Bundesdeutschen Bevölkerung nimmt immer mehr zu. Auch in Zukunft ist abzusehen, dass der Anteil der Patienten, die über 60 Jahre sind, kontinuierlich zunehmen wird. Im Alter stellen sich aber ganz andere zahnärztliche Probleme als z. B. im Jugendalter. Währen in der Jugend Erkrankungen durch Karies im Vordergrund stehen, tritt im Alter die parodontologische Problematik immer mehr in den Vordergrund. Zudem kommt es durch...

Entzündungen im Mund-, Kiefer- und Gesichtsbereich

Gerade schon sprichwörtlich ist die "dicke Backe" bei Patienten mit Zahnschmerzen. In der Kunst oder auch in der Literatur gilt sie geradezu als Pseudonym für Zahnschmerzen und Beschwerden im Zahn-, Mund- und Kieferbereich. Schaut man sich dieses Symptom der Gesichtsschwellung jedoch genauer an, erkennt man bald, dass Zahnschmerzen nicht gleichbedeutend mit Schwellungen sind und dass es ganz unterschiedliche Ursachen für Entzündungen mit Anschwellungen der Gesichts- und...

Folgen einer mangelhaften Mundhygiene

Falsche oder mangelhafte Mundhygiene kann zu Zahnfleischreizungen und -entzündungen führen. Oft ist das der Anfang für die Hypersensibilität der Zähne. Ohne pflegende Maßnahmen kann sich das Zahnfleisch zurückbilden und die empfindlichen Zahnhälse bzw. die Dentinkanälchen, die normalerweise von gesundem Zahnfleisch bedeckt sind, werden schutzlos freigelegt. Das Dentin im Bereich freiliegender Zahnhälse hat keinen schützenden Schmelzüberzug und ist deshalb auch besonders...

Ganzheitliche Zahnmedizin

Zähne sind nicht nur als isolierte Gebilde in der Mundhöhle zu betrachten. Da im Körper alles mit allem vernetzt ist, ist es nicht verwunderlich, dass von Seiten der Zähne aus zu allen Organen Beziehungen bestehen und umgekehrt. Diese Organbeziehungen bestätigen sich sehr oft in der alltäglichen Praxis. Oft sind es z. B. wurzelbehandelte Zähne, auch wenn an ihren Wurzelspitzen kein röntgenologisch sichtbarer Herd zu erkennen ist, die über energetische Bahnen so genannte...

Schützen Sie sich vor Zahnfleischbluten und...

Zahnfleischentzündungen und Zahnfleischbluten sind eine Volkskrankheit, die ernste Folgen haben kann. Bis hin zu Knochenabbau, Zahnlockerung und Zahnverlust. Lassen Sie es nicht so weit kommen! Wirksame Vorbeugung und dauerhafter Schutz sind ganz einfach, wenn Sie ein paar Regeln beachten. Die Ursache von Zahnfleischproblemen ist in den meisten Fällen Plaque - ein festhaftender, bakterieller Zahnbelag, der auch bei der Entstehung von Karies eine entscheidende Rolle spielt....
Seite 1 >>>
Gesundheit