Gesundheit

Fußpilz

Bitte ein Suchwort eingeben

Einen speziellen Fußpilz gibt es nicht

"Fußpilz" ist eigentlich ein irreführender Begriff. Einen Pilz, der ausschließlich die Füße befällt, gibt es nicht. Jeder Erreger einer Fußmykose, so die medizinisch korrekte Bezeichnung, ist prinzipiell in der Lage, weitere Haut- und Körperstellen zu besiedeln. Unbehandelte Fußpilz-Infektionen können sich somit auf andere Körperteile ausbreiten. Die "klassischen" Fußmykosen werden meist durch mikroskopisch kleine Fadenpilze (Dermatophyten) ausgelöst, können aber auch...

Die gesunde Fußpflege

Pflegen Sie Ihre Füße gesund und schönMenschen, die ihre Füße positiv wahrnehmen, gehen auch bewusst mit ihrer Gesundheit um. Erfreulicherweise steigt die Zahl der Personen, die ihren Füßen täglich Aufmerksamkeit schenken, stetig an. Ein schöner unbekleideter Fuß trägt maßgeblich zur Attraktivität jedes Einzelnen bei. Er wird zum Symbol für eine gepflegte Erscheinung. Dabei können auch besondere Nagellacke, Fußschmuck und Fußbemalungen einen erotischen Touch verleihen. Für...

So schützen Sie sich vor einer Fußpilzinfektion

Fußpilz ist eine lästige und langwierige Erkrankung, die zwar überall lauert, doch überwiegend dort, wo viel barfuß gelaufen wird. Fast jeder trägt die Erreger von Fußpilz mit sich herum, die körpereigene Abwehr hält die Eindringlinge allerdings in Schach. Doch jeder Mensch gibt beim Barfußlaufen ständig winzig kleine Schüppchen von der Fußhaut ab und verteilt sie als unsichtbare Spur über den Boden. Andere, die in die Spuren ihrer "Vorläufer" treten, sammeln mit ihren Füßen...

Schritt für Schritt zu schönen Füßen

Ein Fuß besteht aus 26 Knochen, 20 fein aufeinander abgestimmten Muskeln und 114 Bändern. Statistisch gesehen läuft jeder Mensch in seinem Leben vier mal um die Erde. Dabei müssen die Füße Höchstleistungen vollbringen, denn sie sind Stand-, Bewegungs- und Gleichgewichtsorgan in einem. Leider werden diese großartigen Leistungen oft nicht genügend gewürdigt. Die Füße verschwinden meist in dunklen Socken oder zu engen Schuhen. Keine Creme, keine Massage, kaum Licht und Sonne...

Alternative Heilmethoden gegen Fußpilz

Feuchtes Klima in Schuhen und Socken führt nicht nur zu unangenehmem Geruch, sondern häufig zu einer hartnäckigen und juckenden Entzündung: dem Fußpilz. Das Risiko einer Infektion steigt an feuchten und warmen Orten, an denen sich Hefepilze besonders wohl fühlen.

Ärzte warnen vor einer Nicht-Behandlung von...

Obwohl der Fuß für das Selbstwertgefühl der meisten Deutschen eine große Rolle spielt, ignorieren zahlreiche Fußpilzträger ihre Erkrankung lieber, statt diese zu behandeln. Ursachen dieses Verhaltens sind neben falscher Scham vor allem fehlendes Wissen über die Symptome und den Infektionsverlauf sowie die vielfach nur geringe Therapiebereitschaft. Hautexperten können prinzipiell nur davor warnen, über eine Fußpilz-Infektion hinwegzusehen: Unbehandelte Fußpilz-Erkrankungen...

Was ist Fußpilz

Fußpilz ist eine Infektion mit Hautpilzen (Dermatophyten) am Fuß. Die wissenschaftliche Bezeichnung hierfür ist Tinea pedis. Rund zehn Millionen Deutsche leiden unter einem Fußpilz, doch nur jeder Zehnte läßt die unangenehme Pilzkrankheit behandeln, denn "Pilzbefall" ist ein Thema, das von vielen Betroffenen oft verschwiegen wird. Folglich ist die Infektionsgefahr für andere Mitbürger groß. Unbehandelt verliert ein fußpilzbefallener Mensch pro Schritt etwa 50...
Seite 1 >>>
Gesundheit