Gesundheit

Fußpilz

Bitte ein Suchwort eingeben

Schritt für Schritt zu schönen Füßen

Ein Fuß besteht aus 26 Knochen, 20 fein aufeinander abgestimmten Muskeln und 114 Bändern. Statistisch gesehen läuft jeder Mensch in seinem Leben vier mal um die Erde. Dabei müssen die Füße Höchstleistungen vollbringen, denn sie sind Stand-, Bewegungs- und Gleichgewichtsorgan in einem. Leider werden diese großartigen Leistungen oft nicht genügend gewürdigt. Die Füße verschwinden meist in dunklen Socken oder zu engen Schuhen. Keine Creme, keine Massage, kaum Licht und Sonne...

Wie bemerkt man eine Fußpilzinfektion

Ihren Ausgang nimmt eine Hautpilzinfektion der Füße meist zwischen den Zehen, denn dort bilden sich leicht kleine feuchte Kammern, die dem Pilz optimale Lebensbedingungen bieten.

Fußpilztherapie - Einfach und wirksam

Hat der Pilz im wahrsten Sinne des Wortes "Fuß gefasst", ist rasches Handeln angesagt. Je früher die Infektion bekämpft wird, desto größer sind die Aussichten auf Erfolg. Mittel zur lokalen Selbstbehandlung, sind in Apotheken in praktischen Darreichungsformen rezeptfrei erhältlich. Die Wirkstoffe dieser Präparate Clotrimazol und Bifonazol, haben sich zur Behandlung erkrankter Hautpartien als besonders vorteilhaft erwiesen, da sie ein sehr breites Erregerspektrum...

Die Kleienpilzflechte

Die Kleienpillzflechte (Pityriasis versicolor) ist eine relativ harmlose, aber kosmetisch störende oberflächliche Pilzerkrankung der Haut. Verursacht wird sie durch den Pilz Pityrosporum ovale. Sie zählt zu der Gattung der Hefepilze und siedelt sich gleichfalls auf der Haut an, ohne jedoch massive Krankheitssymptome auszulösen. Willkürlich überfällt der Kleienpilz seine Opfer, wobei er zwar ein unschädliches, aber dafür kosmetisch bedeutendes Hautleiden hervorruft. Bei...

Hefepilze

Hefepilze sind mikroskopisch kleine Lebewesen. Sie sind von gänzlich anderer Art als Fußpilz, Schimmelpilz, Champignons oder andere bekannte Pilzarten.

Was ist Fußpilz

Fußpilz ist eine Infektion mit Hautpilzen (Dermatophyten) am Fuß. Die wissenschaftliche Bezeichnung hierfür ist Tinea pedis. Rund zehn Millionen Deutsche leiden unter einem Fußpilz, doch nur jeder Zehnte läßt die unangenehme Pilzkrankheit behandeln, denn "Pilzbefall" ist ein Thema, das von vielen Betroffenen oft verschwiegen wird. Folglich ist die Infektionsgefahr für andere Mitbürger groß. Unbehandelt verliert ein fußpilzbefallener Mensch pro Schritt etwa 50...

Fußpilz erkennen, vermeiden, behandeln

Ob Riemchen-Sandalen, Flip-Flops oder Pantolette, wenn in den kommenden Wochen und Monaten die Schuhmode wieder offener wird, rückt eine der häufigsten Infektionskrankheiten erneut ins öffentliche Blickfeld: der Fußpilz. Obwohl rund jeder dritte Einwohner Deutschlands, so die Schätzung, betroffen ist, behandeln ihn rund zwei Drittel gar nicht oder nur halbherzig. Die Folge: Bei vielen Patienten dürfte sich die Infektion bereits von den Zehenzwischenräumen auf Fußsohle,...
<<< Seite 2 >>>
Gesundheit