Gesundheit
Schöne Füße sind gesund

Schöne Füße sind gesund

Täglich vollbringen unsere Füße Höchstleistungen. In unserem Leben tragen sie uns zwei- bis viermal um die ganze Erde. Sie begleiten uns durch Höhen und Tiefen und gehen mit uns über Stock und Stein.

Bei einem Spaziergang bewegen sie mehr als 100 Tonnen Gewicht - eine Höchstleistung, die wir als Selbstverständlichkeit ansehen.

Die Füße ermöglichen uns eine Vielzahl von Bewegungen, sie gehen, laufen, rennen, tanzen, klettern, springen und sie bringen uns von einem Ort zum anderen. Dabei sind sie selbst nur wenig beweglich, können aber federn und abrollen. Die Dreiecksform des Fußes begünstigt unsere Gleichgewichtshaltung, auch wenn wir auf nur einem Bein stehen. Wenn man mit "beiden Füßen auf dem Boden steht", bilden diese miteinander zwei Seitenlinien eines größeren Dreiecks. Dadurch wird der Stand sicherer. Die Leistungen unserer Füße werden oft verkannt. Häufig nehmen wir sie gar nicht zur Kenntnis. Erst wenn die Funktionalität der Füße durch Schmerzen oder Krankheiten beeinträchtigt werden, nehmen wir sie bewusst wahr. Deshalb sollten die Füße täglich gebührend gewürdigt werden. Den hohen Anforderungen, die wir an sie stellen, werden sie am besten gerecht, wenn sie gesund sind und bleiben.

Schöne Füße sind gesund

Die Füße danken es Ihnen, wenn ihre tägliche Last nicht zum qualvollen "Er-Tragen" wird. Gut gepflegt bleiben sie nicht nur gesund und fit, sondern sie sind auch schön und attraktiv. Mit Freude tragen sie das Gewicht unseres Körpers schwungvoll durchs Leben. Gesunde Füße verleihen Standfestigkeit, mit gesunden Füßen steigt eine positive Lebenseinstellung. Nachhaltig tragen sie zum ganzheitlichen Wohlbefinden bei.

Füße müssen atmen

Hierzulande werden die Füße jedoch oft ein stiefmütterlich behandelt. Dick verpackt in unpassendem Schuhwerk droht ihnen der Erstickungstod. Mangelnde Luftzufuhr und eingeschränkte Bewegungsfreiheit schadet den Füßen. Hinzu kommen eine unzureichende Pflege, Gehfehler, Fehl- oder Extrembelastungen (Ballett, Fußball oder Stöckelschuhe). All diese Faktoren können dazu beitragen, die Füße dauerhaft zu schädigen. Allein durch zu kleine Schuhe (gerade bei Kindern!) werden Missbildungen verursacht, die oft das ganze Leben zum "Leidensweg" werden lassen.

Doch so weit muss es nicht kommen. Schließlich gibt es viele Möglichkeiten, den Füßen die Gesundheit und das Wohlbefinden zu gönnen, deren sie würdig sind.

Gesundheit