Gesundheit

Fitness & Wellness

Fitness und Wellness gehören gehören heute zu den modernen Gesundheitsbereichen die jeden interessieren sollten. Holen Sie sich hier aktuelle Trends für Körper, Geist und Seele.


Gemüsepfanne - "Quer durch den Garten"

Gemüsepfanne - Quer durch den Garten(für 4 Personen) Zutaten: 1/2 Kopf Blumenkohl (300 g), 1 Stange Lauch, 2 Frühlingszwiebeln, 3 Tomaten, 4 junge Möhren, 1 kleiner Kohlrabi, 6 EL Kernöl, 100 g Zuckerschoten, Pfeffer, Salz, 1 Prise Zucker, Thymian, gehackte Petersilie Zutaten: Gemüse waschen und putzen. Blumenkohl in kleine Röschen, Lauch in Scheiben, Frühlingszwiebeln in Stücke, Tomaten in Streifen schneiden. Möhren und Kohlrabi schälen und in Stücke schneiden....

Erdbeer-Baiser-Torte

Zutaten für die Baiserböden: 8 Eiweiße (etwa 1/4 l), 150 g Zucker, 250 g Puderzucker, 30 g Speisestärke Zutaten für den Belag: 1 kg Erdbeeren, 5 EL weißer Rum, 750 g Schlagsahne, 4 EL Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, 1 El Kakaopulver Außerdem: Backpapier für die Bleche, Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle und Sterntülle Zubereitung: Backofen auf 120°C vorheizen. 2 Bleche mit Backpapier auslegen, 3 Kreise (24cm) darauf zeichnen. Eiweiße mit den Schneebesen des...

Power Pack

Gut bei Lethargie. Die meisten Menschen, die regelmäßig Saft trinken, berichten über einen nahezu sofortigen Auftrieb ihrer Kraft und Energie. Wenn Sie sich apathisch oder ständig müde fühlen, essen Sie möglichst keine bearbeiteten Lebensmittel, und verzichten Sie auf Salz und raffinierten Zucker in Ihrer Nahrung, da diese häufig Ihr gesamtes System belasten. Karotten, rote Beete und Orangen sind alle reich an Vitamin A und Vitamin C, Antioxidantien und...

Apfel-Krapfen

Zutaten: Teig:300 g Mehl, 1 TL Salz, 225 g Butter, 1 Ei Füllung: 2 große Kochäpfel, 100 g Zucker, 1 EL Stärkemehl, 1 TL Zitronensaft, 1/4 TL Zimt Glasur: Eisglasur (In einer kleinen Schüssel 60 g gesiebten Puderzucker und etwa 1 EL Wasser gut vermischen.) 1 Teig zubereiten: in einer mittleren Schüssel Mehl und Salz mischen. Von Hand die Butter einarbeiten, bis sich grobe Brösel bilden. Etwa 125 ml kaltes Wasser löffelweise dazugeben und mit der Gabel...

Müsli mit Dörrobst

Power zu Tagesbeginn Zutaten für 1 Person: * 40g Früchte-Müsli-Mischung (ohne Nüsse ) * 150ml Milch (1,5% Fett) * 4 entsteinte Backpflaumen * 4 getrocknete Aprikosen Das Müsli mit der Milch übergießen. Backpflaumen und Aprikosen klein schneiden und unter das Müsli rühren. TIP Sie können die Müsli-Mischung etwa 1/2 Stunde in der Milch einweichen lassen, dadurch wird das Müsli bekömmlicher und ist leichter zu kauen. Zubereitungszeit: ca. 5 Minuten 310 kcal - 4g...

Butter ist nicht gleich Butter

Süßrahmbutter eignet sich be­sonders für Torten und Gebäck und rundet den Geschmack jedes Kuchens köst­lich ab. Sie passt vor allem zu milden Brotsorten und Baguette und lässt sich mit Honig oder Konfitüre ideal kombinieren. Mit Süßrahmbutter bekommt auch Gemüse eine extra delikate Note und der Eigengeschmack von Erbsen, Möhren und Spargel wird hervorgehoben. Sauerrahmbutter betont dagegen herzhafte Speisen wie Fleisch, Wild oder Geflügel und passt gut zu würzigem Schinken,...

Hähnchencurry auf Fenchel-Orangen-Bett

Zubereitungszeit: ca. 35 Min., Backzeit: 20 Min. Für 2 Personen (pro Person ca. 400 kcal) Zutaten: 2 Fenchelknollen, 4 Orangen, 1 Zwiebel, 150 g Champignons, 300 g Hähnchenbrustfilet, 1 EL kaltgepresstes Sonnenblumenöl, Kräutersalz, 1 – 2 TL Currypulver, 1 Msp. Cayennepfeffer, 50 g Sahne 1. Den Fenchel waschen, putzen und halbieren. Etwas von dem Grün hacken und zum Bestreuen beiseite legen. Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Die Fenchelhälften darin 15...
Seite 1 >>>
Gesundheit