Gesundheit
Gesundheit

Homöopathische Entgiftungstherapie

Die Entgiftungstherapie ist eine der wichtigsten Therapieverfahren in der Naturheilkunde, da eine Überfrachtung des Körpers mit Schlacken oder Giften die eigentliche Ursache vieler Krankheiten darstellt
Homöopathische Entgiftungstherapie

Tag für Tag sammelt der Körper unzählige Giftstoffe an. Die zunehmende Belastung mit Umweltgiften (Abgase, Ozon) aber auch Genussgifte (Alkohol, Kaffee, Zigaretten, Schokolade), Medikamente, Ernährungsgewohnheiten (Allergene, Hormone, Farbstoffe, Konservierungsstoffe), Wohngifte (aus Möbeln, Böden, Decken, Wänden) und Wassermangel spielen dabei eine wichtige Rolle.

Der Körper produziert während seiner Stoffwechselprozesse ständig selbst Abfallstoffe, die ausgeschieden werden müssen. Sind die Ausscheidungsorgane (Darm, Leber, Niere, Lunge, Haut und Schleimhäute) intakt, kann der Körper diese Stoffe eliminieren. Bei Stoffwechselentgleisungen bzw. Störungen der Entgiftungsorgane ist eine körpereigene Entgiftung nicht oder nicht mehr vollständig gewährleistet. Die Ausscheidungsorgane sind immer weniger in der Lage, diese Toxin-Anflutung zu bekämpfen und Binde-, Fett- und Nervengewebe speichern die meisten Alltagsgifte. Die Funktion der Organe wird gestört und somit das Immunsystem belastet. Erste Anzeichen von chronischen Vergiftungen sind Befindlichkeitsstörungen, wie z. B. Müdigkeit, Leistungsabfall, Konzentrationsschwäche. Nicht selten kommt es auch zu gesteigerter Aggressivität und Depressionen. Die Entgiftungstherapie setzt deshalb bei der Stärkung des körpereigenen Abwehrsystems und der Ausscheidung der angelagerten Gifte und Schadstoffe an.

Durch spezielle Mischungen homöopathischer Arzneimittel, evtl. in Kombination mit pflanzlichen Mitteln, werden die stark belasteten Organe entlastet und langsam regeneriert. Somit können die Toxine wieder eliminiert werden. Es gibt viele Möglichkeiten der Entgiftung. Ein Ansatzpunkt ist eine ausgewogene und gesunde Ernährung. Zur Entgiftung können weiterhin ausreichender Schlaf und viel Bewegung beitragen. Sehr beliebte Entgiftungsmethoden sind Wasseranwendungen und homöopathische Entgiftungskuren. Nicht zu vergessen ist dabei eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr täglich von mindestens 2 bis 3 Liter. Eine Entgiftungstherapie zur Vorbeugung ist in jedem Fall äußerst sinnvoll.

Gesundheit aktuell
JAHRBUCH 2016
gratis online lesen!

Gesundheit Aktuell-Jahrbuch 2016

Gesundheits-
Tipps

Reiseapotheke

Jetzt geht sie bald wieder los - die Reisezeit. Dann brechen viele Deutsche wieder in den Urlaub auf. Was dabei nicht fehlen sollte ist eine gut sortierte Reiseapotheke. Was alles beinhaltet sein sollte hängt auch vom Reiseziel ab. Auf jeden Fall...
 mehr...

Die gesunde Beerenzeit hat wieder begonnen

Die Beerenzeit hat wieder begonnen und jeden Tag kommen andere Sorten hinzu. Erdbeeren, Heidelbeeren, Johannisbeeren, sie alle versorgen unseren Körper mit wertvollen Inhaltsstoffen. Neben Vitamin C enthalten die Beeren unter anderem viel Folsäure,...
 mehr...

Nicht an Sonnencreme sparen

Eltern sollten ihre Kinder gut mit Sonnencreme eincremen um sie vor den gefährlichen UV-Strahlen zu schützen. Mittel mit mineralischen Filtern sind besonders geeignet. Diese wirken sofort nach dem Auftragen. Außerdem ist es wichtig, den Sonnenschutz...
 mehr...

Freibadzeit - Bakterienzeit!

Der Sommer ist da und die Freibäder haben ihre Türen bereits geöffnet. Aber mit Beginn der Saison steigt auch die Gefahr sich eine Hauterkrankung zuzuziehen. Deshalb sollten Schwimmgäste einige Regeln beachten, damit es kein böses Erwachen gibt. Um...
 mehr...

Beckenbodentraining hilft bei Sexualproblemen

Eine gute Beckenbodenmuskulatur kann bei Sexualproblemen von Frauen helfen. Durch ein gezieltes Training der verschiedenen Muskelgruppen kann die sexuelle Erregbarkeit der Scheide verbessert werden, damit diese beim Orgasmus heftiger pulsiert und...
 mehr...

Was bringen Arthrosebehandlungen?

Viele Arthrosebehandlungen sind nutzlos, manche sogar riskant. Vor allem zeigt sich, dass die für bei Arthrose sehr häufig verabreichten Antirheumatika, eine sehr niedrige Wirksamkeit bei überraschend hohen Nebenwirkungen haben. Gewichtsreduktion,...
 mehr...

Folgen Sie uns auf Twitter!

Folgen Sie uns auf Facebook!

Folgen Sie uns auf google+!

Gesundheit aktuell Mobil-App

Gesundheit