Gesundheit
Soja schützt Frauen vor Krebs

Soja schützt Frauen vor Krebs

Wirkstoffe in Sojabohnen sind offenbar der Grund dafür, dass Frauen in Asien deutlich seltener an Gebärmutterkrebs erkranken als in der westlichen Gesellschaft.

 

Eine Studie mit 1700 Chinesinnen bestätigte nun: Je mehr Soja eine Frau aß, desto seltener trat bei ihr diese Krebsart auf. Grund der positiven Sojawirkung ist offenbar der hohe Anteil an Isoflavonen, die im Körper wie Östrogene wirken, so das "British Medical Journal". Studien lassen auch vermuten, dass Soja das Risiko für Brustkrebs und Herzerkrankungen senkt.

Gesundheit