Gesundheit
Gesunde und leichte Grillgerichte

Gesunde und leichte Grillgerichte

Grillteller à la Mexicana

(für 4 Personen)

Zutaten:

4 Hähnchenschenkel

4 kleine Koteletts (a 125 g)

4 Bratwürste

2 Maiskolben

4 mittelgroße Kartoffeln

400 g Chili-Sauce oder Paprikasauce

2 Beutel Tortilla Snacks

Salz

Pfeffer

Chilipulver

Raps-Kernöl

Butter

Zubereitung:

Hähnchenschenkel und Koteletts unter kaltem Wasser gut abspülen, trocknen, tupfen. Mit einem Pinsel leicht einölen und von beiden Seiten pfeffern. Fleisch und Wurst auf dem Grill bei mittlerer Hitze von beiden Seiten 3-4 Minuten grillen, anschließend Hähnchenschenkel und Koteletts salzen. Kartoffeln halbieren, Maiskolben und Kartoffeln leicht buttern und von beiden Seiten einige Minuten grillen, dabei immer wieder mit Butter bestreichen. Mit Chili-Sauce und Tortilla Snacks servieren.

Pro Person: 1063 kcal (4447 kJ), 67,2 g Eiweiß, 59,9 g Fett, 63,7 g Kohlenhydrate (5,3 BE).

Leichte Fischgerichte vom Grill


(für 4 Personen)

Grillen kann auch ein leichtes kulinarisches Vergnügen sein...

Zutaten:

1 Red Snapper (ca. 750 g )

2 Lachskoteletts (à 200 g)

400 g Langusten

1 Baguette (250 g)

1 Zitrone

Salz

Pfeffer

etwas Raps-Kernöl

Zubereitung:

Red Snapper schuppen und ausnehmen, säubern, salzen und mit etwas Zitronensaft beträufeln, leicht einölen und im ebenfalls eingeölten Bratkorb grillen. Lachskoteletts salzen und säuern, leicht einölen und auf dem Grill von beiden Seiten grillen. Langusten von jeder Seite 1-2 Minuten grillen. Dazu serviert man frisches Baguette, würzige Dips und Saucen und frischen Salat.

Pro Person: 585 kcal (2448 kJ), 65,0 g Eiweiß, 20,3 g Fett, 34,6 g Kohlenhydrate (2,9 BE)


Fotohinweis: Wirths PR

Gesundheit