Gesundheit

Erholsamer Schlaf mit dem richtigen Kissen

Bei Menschen mit Nackenproblemen sind große, tiefe Kissen eher ungünstig für einen gesunden Schlaf. Zur besseren Unterstützung des Nackenbereichs und zur Entlastung der Nackenmuskulatur sollte das Kissen anatomisch geformt sein und die Wölbung der Wirbelsäule nachempfunden sein. Spezielle Nackenstützkissen füllen die Lücke zwischen Hals und Schulterbereich, da sie im unteren Bereich aufgepolstert sind. Es gibt Nackenkissen aus Hartschaum, aber auch Nackenrollen oder Nackenhörnchen bieten eine gute Unterstützung. Wichtig ist dabei, dass man das Kissen vor dem Kauf ausprobieren und testen soll. Das Kissen selbst ist allerdings selten der alleinige Verursacher von Nackenschmerzen. Wer größere Probleme mit Schmerzen in diesem Bereich verspürt, sollte auf jeden Fall dies von einem Orthopäden klären lassen.

Gesundheit