Gesundheit
Erdnuss - Lebkuchen

Erdnuss - Lebkuchen

Zutaten für 40 Stück:

 

50 g Zitronat, 50 g Orangeat, 50 g kandierte Kirschen, 200 g USA Erdnüsse, 5 Eier, 200 g Zucker, 2 Pck. Vanillezucker, 3 g Hirschhornsalz (Salz), 2 TL Wasser, 300 g Weizenmehl, 1 TL geh. Lebkuchengewürz, 35 – 40 Backoblaten von 6 cm Durchmesser, 200 g Puderzucker, 2 EL heißes Wasser, 2 EL Rum, 2 – 3 EL gehackte USA Erdnüsse

 

Zubereitung:

 

Zitronat, Orangeat und die kandierten Kirschen klein würfeln. Die USA Erdnüsse fein mahlen. Die Eier mit dem Zucker und dem Vanilliezucker schaumig rühren. Das Hirschhornsalz in dem Wasser auflösen. Das Mehl auf die Eigelbcreme sieben. Zitronat, Orangeat, Kirschen, Nüsse, Lebkuchengewürz und Hirschhornsalz darüber geben und unterheben. Den Teig mit einem Tuch bedeckt über Nacht an einem kühlen Platz, jedoch nicht im Kühlschrank, ruhen lassen. Am nächsten Tag auf die Oblaten streichen und in dem auf 160°C vorgeheizten Backofen in 30 – 35 Minuten backen. Den Puderzucker sieben und mit Wasser und Rum glattrühren. Die noch ganz leicht warmen Lebkuchen damit bestreichen und mit den USA Erdnüssen bestreuen. In einer gut schließenden Keksdose halten sich die Lebkuchen einige Wochen.

 

Gesundheit