Gesundheit
Sellerie mit Tomaten-Kräuter-Sauce

Sellerie mit Tomaten-Kräuter-Sauce


Zutaten:

1 Sellerieknolle (etwa 700 g) etwas Salzwasser

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

3 - 5 EL Pflanzenöl

1 Pck. (500 g) passierte Tomaten Jodsalz Frisch gemahlener Pfeffer gerebelter Oregano

1 EL fein geschnittener Schnittlauch 175 g Lachsschinken

  1. Sellerieknolle putzen, schälen, waschen, abtropfen lassen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Selleriescheiben in wenig leicht gesalzenem Wasser zugedeckt etwa 10 Minuten garen. Anschließend herausnehmen, in einem Sieb abtropfen und etwas abkühlen lassen.
  2. Zwiebel und Knoblauch abziehen, in kleine Würfel schneiden, 1 Eßlöffel von dem Pflanzenöl und einem kleinen Topf zerlassen. Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig dünsten. Tomatenpüree unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Die Zutaten einige Minuten leicht kochen lassen
  3. Restliches Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Selleriescheiben von beiden Seiten darin braten.
  4. Schnittlauch abspülen, trockentupfen und in Röllchen schneiden. Selleriescheiben mit Lachsschinken und. Tomatensauce anrichten. Mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

Zubereitungszeit: 45 Minuten

Pro Portion: Eiweiß: 12,3 g Fett: 17,7 g Kohlenhydrate: 8,1 g kJ: 1017 kcal: 243

Gesundheit