Gesundheit
Gesundheit

Gesunde und schöne Zähne

Gerade in unserer heutigen Zeit wird es für viele Menschen immer wichtiger, nicht nur gesunde, sondern auch schöne Zähne zu haben.
Gesunde und schöne Zähne

"Schöne Zähne", das ist eine individuelle, vom Patienten abhängige ästhetische Idealvorstellung, die bei einem Großteil der Bevölkerung folgende Vorgaben erfüllen muss:

  • gerade Zahnreihen ohne Zahnlücken
  • einheitliche Zahnfarbe, möglichst hell
  • keine im Sichtbereich erkennbaren Füllungen oder Verfärbungen

Wer unter dem Aussehen seiner Zähne leidet, der kann mit einigen hier vorgestellten Methoden das Aussehen seiner Zähne "verbessern".

Bleaching

Ist die natürliche Zahnfarbe durch Farbstoffe verändert, kann man durch "Bleaching" die Zahnfarbe aufhellen. Es gibt zwei Möglichkeiten des "Bleaching"

  • 1. beim Zahnarzt: In einer ca. 2-stündigen Prozedur wird zunächst ein Bleichmittel auf die Zähne aufgebracht, welches durch eine darauffolgende Bestrahlung aktiviert wird. Die in der Zahnsubstanz enthaltenen Farbstoffe werden einem Oxidationsprozess zerstört und der Zahn wird heller.
  • 2. Zu Hause: Eine Plastikschiene wird nachts mit dem Bleichmittel "bestrichen" und auf die Zähne gesetzt, wodurch das Mittel in der Nacht einwirken kann. Nach ca. einer Woche ist diese Prozedur beendet und die Zahnfarbe aufgehellt.

Mögliche Risiken des Zähnebleichens sind Komplikationen, die auftreten können, wenn das Bleichmittel Zahnfleisch oder Mundschleimhaut angreift bzw. durch Verschlucken die Magenschleimhaut beeinträchtigt.

Veneers

Das sind hauchdünne, lichtdurchlässige Schalen aus Keramik oder Kunststoff. Sie werden auf den Zahn aufgeklebt und sehr häufig im Bereich der Schneidezähne angewandt. Hier können sie Verfärbungen abdecken oder auch eine neue Zahnform schaffen bzw. vortäuschen.

Ein Vorteil des Veneers besteht darin, dass nur sehr wenig gesunde Zahnsubstanz geschädigt, also abgeschliffen werden muss. Daher ist das Veneer für viele Patienten eine adäquate Möglichkeit, Verfärbungen und abgebrochene Ecken im sichtbaren Schneidezahnbereich zu überkronen, ohne die gesunde Zahnsubstanz opfern zu müssen.

Pulverstrahl-Reinigung

Bei der Pulverstrahl-Reinigung wird ein Gemisch aus Wasser, Luft und nicht zahnschmelzschädigendem Salz mit Hochdruck auf den Zahn aufgetragen, wodurch die Zahnoberfläche sowohl gereinigt als auch von unschönen Belägen befreit wird. Diese Art der Belagentfernung ist in vielen Zahnarztpraxen Teil der halbjährlichen prophylaktischen Maßnahmen und viel zahnfreundlicher sowie effektiver als die dauerhafte Benutzung sog. Whitening-Zahnpasten.

Zahnschmuck

Eine Modeerscheinung der letzten Jahre sind die so genannten "Dazzlers", das sind kleine Edelsteine oder Goldsymbole, die ohne großen Aufwand auf den Zahn aufgeklebt werden. Leider bieten sie den Kariesbakterien zusätzliche Nischen, die eine verbesserte Zahnhygiene erfordern. Außerdem muss vor dem Auftragen des Klebemittels die gesunde Zahnsubstanz zur besseren Anhaftung des Schmuckstückes angeätzt werden und man sollte sich darüber bewusst sein, dass man bei dieser Maßnahme gesunde Zahnsubstanz schädigt, wenn auch nicht in großem Ausmaß.

Gesundheit aktuell
JAHRBUCH 2016
gratis online lesen!

Gesundheit Aktuell-Jahrbuch 2016

Gesundheits-
Tipps

Reiseapotheke

Jetzt geht sie bald wieder los - die Reisezeit. Dann brechen viele Deutsche wieder in den Urlaub auf. Was dabei nicht fehlen sollte ist eine gut sortierte Reiseapotheke. Was alles beinhaltet sein sollte hängt auch vom Reiseziel ab. Auf jeden Fall...
 mehr...

Die gesunde Beerenzeit hat wieder begonnen

Die Beerenzeit hat wieder begonnen und jeden Tag kommen andere Sorten hinzu. Erdbeeren, Heidelbeeren, Johannisbeeren, sie alle versorgen unseren Körper mit wertvollen Inhaltsstoffen. Neben Vitamin C enthalten die Beeren unter anderem viel Folsäure,...
 mehr...

Nicht an Sonnencreme sparen

Eltern sollten ihre Kinder gut mit Sonnencreme eincremen um sie vor den gefährlichen UV-Strahlen zu schützen. Mittel mit mineralischen Filtern sind besonders geeignet. Diese wirken sofort nach dem Auftragen. Außerdem ist es wichtig, den Sonnenschutz...
 mehr...

Freibadzeit - Bakterienzeit!

Der Sommer ist da und die Freibäder haben ihre Türen bereits geöffnet. Aber mit Beginn der Saison steigt auch die Gefahr sich eine Hauterkrankung zuzuziehen. Deshalb sollten Schwimmgäste einige Regeln beachten, damit es kein böses Erwachen gibt. Um...
 mehr...

Beckenbodentraining hilft bei Sexualproblemen

Eine gute Beckenbodenmuskulatur kann bei Sexualproblemen von Frauen helfen. Durch ein gezieltes Training der verschiedenen Muskelgruppen kann die sexuelle Erregbarkeit der Scheide verbessert werden, damit diese beim Orgasmus heftiger pulsiert und...
 mehr...

Was bringen Arthrosebehandlungen?

Viele Arthrosebehandlungen sind nutzlos, manche sogar riskant. Vor allem zeigt sich, dass die für bei Arthrose sehr häufig verabreichten Antirheumatika, eine sehr niedrige Wirksamkeit bei überraschend hohen Nebenwirkungen haben. Gewichtsreduktion,...
 mehr...

Folgen Sie uns auf Twitter!

Folgen Sie uns auf Facebook!

Folgen Sie uns auf google+!

Gesundheit aktuell Mobil-App

Gesundheit