Gesundheit

Haut

Bitte ein Suchwort eingeben

Stress-Abbau der kreativen Art

In einer Studie am Kings College in London untersuchte eine Doktorandin den Einfluss von Stress bzw. Stressabbau auf die Wundheilung. Die Hälfte der 36 Freiwilligen erhielt die Aufgabe, dreimal die Woche je 20 Minuten Tagebuch über ein sehr persönliches Ereignis zu führen. Die andere Hälfte sollte über unpersönliche Dinge schreiben und dabei sachlich bleiben. In der Woche nach dem Tagebuch-Schreiben wurde allen Teilnehmern eine gleich große Gewebeprobe am Oberarm entnommen....

Kampf der Antibiotikaresistenz

Finnische Wissenschaftler haben eine Substanz (Intestinal Protection System in Antibiotic Treatment, kurz: IPSAT) entwickelt, die der zunehmenden Entwicklung bakterieller Resistenzen den Kampf ansagen soll. Zwar ist das Problem in Deutschland noch nicht so dramatisch, aber auch hier nimmt die Entwicklung von Antibiotika-Resistenzen zu. IPSAT wird oral und zusammen mit dem Antibiotikum eingenommen. Laut Hersteller hat die Substanz in den Bereichen des Darms, in denen das...

Sonnenstrahlen vertreiben Frust ...

Kaum freuen wir uns über die wärmenden Sonnenstrahlen, ereilen uns wieder Hiobsbotschaften über das Hautkrebsrisiko durch UV-Strahlung. So warnt die Deutsche Krebshilfe: "50 Sonnenbäder pro Jahr sind genug." Jede weitere Sonnenexposition erhöhe das Hautkrebsrisiko, selbst wenn Sonnenschutzmittel verwendet würden.

Gefährliche Luftballons

Aus aktuellen Untersuchungen vom Ministerium für Ernährung & Landwirtschaft in Stuttgart geht hervor, dass Luftballons kritische Mengen von N-Nitrosaminen enthalten. In 13 von 14 getesteten Luftballons sind größere Mengen von N-Nitrosaminen festgestellt worden. Im Rahmen der Untersuchungen sind die Belastungen durch Mundkontakt beim Aufblasen der Luftballons simuliert worden. Die gemessenen Werte lagen deutlich über dem Grenzwert von 10mg pro Kg Gummimasse, der für...

Exotisches Obst gegen Krebs

Laut Forschern der University of Wisconsin wirke der Fruchtextrakt von Granatäpfeln gegen das Wachstum von Hauttumoren. Dies wurde in einer Studie mit Mäusen beobachtet, denen ein krebsauslösendes Mittel verabreicht wurde. Nun wird sich zeigen, ob die Frucht des Granatapfelbaums Substanzen enthält, die ihre Wirkung auch gegen Hautkrebs entfalten, der bei Menschen auftritt.
Gesundheit