Gesundheit

Allergien

Bitte ein Suchwort eingeben

Nickelallergie

Eine Nickelallergie oder Nickeldermatitis gehört zu den atopischen Allergien. Das bedeutet, dass zum einen eine genetisch angelegte Bereitschaft vorliegt, eine Allergie zu entwickeln und zum anderen ein zusätzlicher Provokationsfaktor die Allergie auslöst.

Die Bioresonanz-Therapie - auch bei Allergien...

Die Bioresonanz ist eine biophysikalische Schwingungstherapie und eine erstklassige Methode zur Diagnose und Behandlung von Krankheiten. Sie gehört ebenso wie z. B. Homöopathie, die Akupunktur und andere Naturheilverfahren in den Bereich der Erfahrungsheilkunde. Der menschliche Körper gibt eine ganz individuelle Schwingung ab. Die Zellen, Gewebe und Organe des Menschen kommunizieren mittels Frequenzen miteinander und tauschen Informationen aus. In einem gesunden Körper...

Allergiequellen im Auto

Auf so manche Verkehrsteilnehmer kann man schon mal allergisch reagieren - aber auf das eigene Auto? In der Innenausstattung von Autos kommen tatsächlich eine Reihe von Allergieauslösern vor.

Allergene in Wohnungen reduzieren

Gerade zuhause, wo man Ruhe, Erholung und Entspannung sucht, können potenzielle Allergene wie Milben, Schimmelpilze, Tierhaare und Pollen die Gesundheit belasten.

Anaphylaxie - die allergische Überreaktion

Bei Anaphylaxien handelt es sich um schwere allergische Überreaktion des Immunsystems auf bestimmte Substanzen (Allergene), die in besonders schweren Fällen sogar zu Atemstillstand oder Kreislaufversagen führen können.

Allergien - Auslöser vieler Krankheiten

Der Begriff Allergie (von griechisch allos = anders, fremd) war bis zum Anfang des letzten Jahrhunderts unbekannt. Erst 1906 wurde das Wort Allergie vom Wiener Kinderarzt Clemens Pirquet in die medizinische Fachsprache eingeführt.

Duftstoffallergie

Duftstoffe gehören mittlerweile zu den häufigsten Kontaktallergenen. Da sie nicht nur in Parfüms und Kosmetika, sondern auch in Waschmittel, Zahncremes, medizinischen Salben und sogar im Toilettenpapier enthalten sind, können die Betroffenen ihnen nur schwer aus dem Wege gehen.
Seite 1 >>>
Gesundheit