Gesundheit

Naturheilkunde

Bitte ein Suchwort eingeben

Entwässerung aus der Natur mit Spargel

Die Spargelwurzel enthält Saponine und Fructane, aber auch wichtige Mineralstoffe (Kalium, Calcium, Phosphor), Vitamine (B1, B2, C)und Spurenelemente (Zink, Molybdän). Außerdem enthält Spargel einen hohen Anteil an besonderen schwefelhaltigen Verbindungen, die im Körper schädliche Schwermetalle wie Cadmium und Blei binden und in eine wasserlösliche Form überführen. Sie werden dann mit dem Urin ausgeschieden - ein zusätzlicher wichtiger Beitrag zur Entgiftung und...

Vitamin E - Rundumschutz für den Körper

Das auch als "Tocopherol" bekannte Vitamin E ist ein Schutzvitamin gegen viele Erkrankungen. Es verhindert die Einlagerung von Verkalkungen in die Gefäßwand und bindet freie Radikale. Damit es seine Potenz entfalten kann, ist eine Mindestmenge im Körper notwendig. Allerdings wird die empfohlene Tagesaufnahme bei den meis­ten Altersgruppen laut aktuellem Ernäh­rungsbericht der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) nicht erreicht. Eine typische vermeidbare...

Ballaststoffe für Ihre Gesundheit

Ballaststoffe zählen zu den natürlichen Bestandteilen von Lebensmitteln pflanzlicher Herkunft. Den Mikroorganismen des Dickdarms dienen sie als Nahrungsgrundlage, im menschlichen Verdauungstrakt werden sie nicht abgebaut, sondern ausgeschieden. Was bewirken Ballaststoffe?Sie verlängern die Verweildauer der Speisen im Magen- und Darmbereich, was zu einem besseren und länger anhaltenden Sättigungsgefühl beiträgt. Dadurch, dass sie nicht abgebaut werden und Wasser...

Welche Vitamine wirklich helfen

Immer wieder erscheinen wider­sprüch­liche Berichte über die gesundheitlichen Wirkungen von Nahrungsergänzungsprodukten, die wegen der zunehmend schlechter werdenden Qualität unserer Lebensmittel verstärkt auf den Markt drängen.

Der Vitamin-B-Komplex - mehr als nur ein Vitamin

Die B-Vitamine (Vitamin B1, Vitamin B2, Niacin, Pantothensäure, Vitamin B6, Biotin, Folsäure und B12) sind alle wasserlöslich und werden in jeder Körperzellebenötigt. Sie können fast alle nur in geringem Umfang im Organismus gespeichert werden und müssen daher sehr regelmäßig mit der Nahrung zugeführt werden. Bei einer Überdosierung werden Sie mit dem Urin ausgeschieden. Die Funktionen der B-Vitamine im Körper hängen so eng zusammen, dass selten ein Mangel nur einesVitamins...
Gesundheit