Gesundheit

Gesundheit für das Kind

Bitte ein Suchwort eingeben

Die ersten Zähnchen

Das Wachstum der ersten Zähnchen ist häufig unangenehm und schmerzhaft für ein Baby und entsprechend belastend für die Eltern. Die Freude über das Erscheinen der kleinen Beißerchen ist entsprechend getrübt, wenn die zahnenden Kleinen unter Reizbar­keit, Fieber, Atemwegsinfekten, Appetitmangel, Schlaflosigkeit, Ver­stopfung, Durchfall, Sabbern und Hautausschlägen leiden. Ein Symp­tom führt dabei häufig zum anderen: Wenn das Kind beispielsweise Fingerchen, Fäustchen oder...

Kinderhaut besonders vor Sonne schützen

Wir alle genießen es, draußen zu sein und die Sonne zu spüren. Doch die Strahlen sorgen nicht nur für gute Laune, sondern können auch krank machen: Unser Immunsystem und die Haut erleiden bereits Schaden, wenn eine leichte Rötung auftritt. Kinderhaut ist besonders empfindlich gegenüber Sonnenstrahlen, weil der UV-Eigenschutz der Haut noch nicht vollständig entwickelt ist. Die Gefahr, einen Sonnenbrand zu bekommen, ist deswegen um ein Vielfaches größer. Schon ein schwerer...

High-Tech-Brille erkennt Leseschwäche bei Kindern

Hoch entwickelte Messbrillen, die britische Kampfjetpiloten beim Zielen unterstützen, sollen künftig auch frühkindliche Leseschwächen (Dyslexie) entdecken. Die Brillen verfolgen minütiös die Augenbewegungen und Blickrichtungen ihrer Träger. Kampfpiloten können mit ihrer Hilfe allein per Blick ihre Waffen ins Ziel dirigieren. Jetzt sollen dieselbe Technik Kinderaugen kontrollieren. Denn einige Wissenschaftler sind überzeugt, dass Schwierigkeiten beim Lesevorgang...

Schneeflocken für eine Person

Schneeflöckchen (für 1 Person) 1 Sesam- Vollkornbrötchen25 g Schmelzkäse1 Scheibe gekochter Schinken1 Käse-Taler, cremig1/2 Scheibe Ananas1 TL Kokosflocken Das Sesambrötchen halbieren und mit Schmelzkäse bestreichen. Mit Schinken und einem Käse-Taler belegen. Den Rand der Ananasscheibe mit Kokosflocken bestreuen und auf das Brötchen geben. 443 kcal (1853 kJ)16,9 g Eiweiß26,4 g Fett34,2 g Kohlenhydrate (2,9 BE)   Fotoquelle: Wirths PR/Grünland

Professionelle Kariesprophylaxe bei Kindern

Mit gezielter und wirkungsvoller Zahnpflege kann das gefürchtete Übel Karies weitgehend vermieden werden. Karies - auch Zahnfäule genannt - ist eine Erweichung von Zahnschmelz und Zahnbein, die meist unter bräunlicher Verfärbung stattfindet und durch säurebildende Mundbakterien hervorgerufen wird. Im Verlauf der Karies entsteht aus dem anfänglich kleinen Kariesherd im Schmelz ein zunehmend größer werdendes Loch im darunter liegenden, weicheren Zahnbein. In diesem Stadium...

Überraschungssalat

Für 8 Portionen Zutaten: 1 Glas kleine Bock-Würstchen für Kinder (Inhalt : 50 Stück), 375 g Nudeln 200 g tiefgefrorene Erbsen 1 Bund Lauchzwiebeln 2 rote Paprika 1 Dose Mais (375 g) 1 Bund Schnittlauch 1 Bund glatte Petersilie 3ö4 ganze Mandeln au§erdem: 10 EL Sonnenblumenöl 6 EL Kräuteressig 1 Zitrone (Saft) etwas Salz und Pfeffer 1 Prise Zucker Zubereitung: Die Nudeln nach Packungsanweisung in gesalzenem Wasser bissfest kochen. Anschlie§end unter kaltem Wasser abkühlen...

Rezept für Knusperhase - Osterlamm

Knusperhase Zutaten:375 g Mehl, 30 g frische Hefe, 50 g Zucker, 150-175 ml lauwarme Milch, 1 Prise Salz, 1 Ei, 50 g Butter oder Margarine, je 50 g gehackte Pinienkerne, Macadamia- und Walnüsse, 1 Eigelb Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Vertiefung schieben. Hefe in die Vertiefung bröckeln, mit etwas Zucker bestreuen und etwas lauwarmer Milch verrühren. Teig abgedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen. Restlichen Zucker, Milch, Salz, Ei,...
Seite 1 >>>
Gesundheit