Gesundheit
Gesundheit
Gesundheit

Thassos - Der grüne Smaragd

Thassos - Der grüne Smaragd

Thássos ist die nördlichste griechische Insel, sie liegt an der Grenze zwischen Mazedonien und Thrakien. Die im Norden der Ägäis gelegenen Inseln werden häufig als "Grüner Smaragd" bezeichnet.

 

Thássos ist eine grüne, gebirgige Insel und weltberühmt für ihre sauberen Strände. Kennzeichen der Insel sind fruchtbare Wälder, silber schimmernde Olivenbäume, einmalige Sandstrände und Badebuchten, kristallklares Wasser sowie wunderschöne Bergdörfer. Sie ist aber auch für ihre Gastfreundlichkeit, ihren schmackhaften Wein und des hervorragenden Honigs bekannt, der vielerorts produziert wird. Badefans kommen ebenso auf ihre Kosten wie Wanderfreunde, denn eine Gebirgskette durchzieht die kreisrunde Insel von Nordwesten nach Südosten und verleiht ihr stellenweise einen alpinen Charakter. Für weitere Aktivitäten, wie Wasser- und Reitsport sowie Schiffsrundfahrten gibt es ein umfangreiches Angebot, genauso wie für beliebte Ausflugsziele.

 

Die Geschichte der Insel reicht lange zurück, im Altertum war sie wegen ihrer Goldminen und des Marmors berühmt und bis heute gibt es noch viele archäologischen Schätze zu sehen. Für ein mildes Klima sorgt die direkte Nähe zum Festland. Wer Wert auf Abwechslung und Nachtleben legt, wird nicht nur in der Hauptstadt Liménas sondern auch in Skála, Potamiás und Potós fündig. Tripití und Kékes werden im Gegensatz eher für Abgeschiedenheit und Einsamkeit vorgezogen. Griechenlands nördlichste Insel mit einer Größe von 398 qkm gehört zu den schönsten Inseln des Landes und lädt Jederman zu einen unvergesslichen Aufenthalt ein.

Gesundheit
Kurz und Knapp

Wenn die Sehschärfe nachlässt

Die altersabhängige Makuladegeneration, auch AMD genannt, hat gravierende Folgen für die Lebensqualität. Lesen wird beispielsweise unmöglich. Stellen Sie sich vor, sie halten ein Zwei-Euro-Stück in der Hand, blicken darauf und sehen stattdessen aber...
 weiterlesen...

Vergesslichkeit während der Wechseljahre

Frauen die während den Wechseljahren über Vergesslichkeit klagen, brauchen keine Angst haben an Alzheimer-Demenz erkrankt zu sein. Vielmehr leiden diese Frauen in dieser Phase verstärkt unter Stimmungsschwankungen und Stress, was die Fähigkeit, neue...
 weiterlesen...

Mandeln sind Cholesterinsenker

Das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen sinkt mit dem regelmäßigen Verzehr von Mandeln. Ihr hoher Gehalt an Vitamin E, die mehrfach ungesättigten Fettsäuren, Ballaststoffe und sekundären Pflanzenstoffe wie Flavonoide helfen den Cholesterinspiegel...
 weiterlesen...

Wellness für die Füße

Im Laufe eines Menschenlebens verändern sich die Füße. Die Schuhgröße verändert sich, denn die Füße werden je nach Belastung länger oder breiter. Bei Nachlassen der Spannkraft der Muskulatur, Bändern und Sehnen werden die Füße länger, bei Zunahme...
 weiterlesen...

Ackerschachtelhalm gut für Harnwegsentzündungen

Die meisten werden ihn nicht kennen, aber der Ackerschachtelhalm, der optisch an eine Flaschenbürste erinnert, gehört zu den Heilpflanzen die gerade für ihren hohen Mineraliengehalt besonders geschätzt werden. Er zählt zu den ältesten Pflanzenarten...
 weiterlesen...

Niesen durch grelles Licht

Photischer Niesreflex bezeichnet man ein relativ neues Krankheitsbild, wobei starkes und grelles Licht, heftiges Niesen auslöst. Bei manchen Menschen treten die Niesattaken auf, wenn diese aus dem Schatten in das Sonnenlicht treten. Aber auch bei...
 weiterlesen...

Folgen Sie uns auf Twitter!

Folgen Sie uns auf Facebook!

Gesundheit Aktuell-Jahrbuch 2014

Gesundheit aktuell Mobil-App

Gesundheit