Gesundheit
Gesundheit
Gesundheit

Thassos - Der grüne Smaragd

Thassos - Der grüne Smaragd

Thássos ist die nördlichste griechische Insel, sie liegt an der Grenze zwischen Mazedonien und Thrakien. Die im Norden der Ägäis gelegenen Inseln werden häufig als "Grüner Smaragd" bezeichnet.

 

Thássos ist eine grüne, gebirgige Insel und weltberühmt für ihre sauberen Strände. Kennzeichen der Insel sind fruchtbare Wälder, silber schimmernde Olivenbäume, einmalige Sandstrände und Badebuchten, kristallklares Wasser sowie wunderschöne Bergdörfer. Sie ist aber auch für ihre Gastfreundlichkeit, ihren schmackhaften Wein und des hervorragenden Honigs bekannt, der vielerorts produziert wird. Badefans kommen ebenso auf ihre Kosten wie Wanderfreunde, denn eine Gebirgskette durchzieht die kreisrunde Insel von Nordwesten nach Südosten und verleiht ihr stellenweise einen alpinen Charakter. Für weitere Aktivitäten, wie Wasser- und Reitsport sowie Schiffsrundfahrten gibt es ein umfangreiches Angebot, genauso wie für beliebte Ausflugsziele.

 

Die Geschichte der Insel reicht lange zurück, im Altertum war sie wegen ihrer Goldminen und des Marmors berühmt und bis heute gibt es noch viele archäologischen Schätze zu sehen. Für ein mildes Klima sorgt die direkte Nähe zum Festland. Wer Wert auf Abwechslung und Nachtleben legt, wird nicht nur in der Hauptstadt Liménas sondern auch in Skála, Potamiás und Potós fündig. Tripití und Kékes werden im Gegensatz eher für Abgeschiedenheit und Einsamkeit vorgezogen. Griechenlands nördlichste Insel mit einer Größe von 398 qkm gehört zu den schönsten Inseln des Landes und lädt Jederman zu einen unvergesslichen Aufenthalt ein.

Gesundheit
Kurz und Knapp

Hörschäden nehmen zu

Immer mehr Jugendliche leiden unter einem bleibenden Hörschaden. Die Zahl der Patienten unter 18 Jahren, die in den letzten Jahren ein Hörgerät bekommen haben, hat um über 30 Prozent zugenommen. Eine erschreckende Bilanz. Fast jeder vierte...
 weiterlesen...

Krebsvorsorge für Diabetiker sehr wichtig

Die Ursachen für ein erhöhtes Krebsrisiko bei Diabetikern sind noch nicht geklärt. Tumorkrankheiten könnten, wie der Diabetes selbst, durch ungesunde Ernährung und Übergewicht begünstigt werden. Möglicherweise regt aber auch der erhöhte...
 weiterlesen...

Demenzerkrankung nach Schlaganfall

Schlaganfälle können nicht nur zu Lähmungen und Sprachstörungen führen, sie erhöhen auch das Risiko, an einer Demenz zu erkranken. Menschen, die zuvor im Vollbesitz ihrer geistigen Fähigkeit waren, können nach einem Schlaganfall an einer schweren...
 weiterlesen...

Schlechte Schulnoten mit Spätfolgen

Kinder die gerade eingeschult worden sind oder dies noch vor sich haben, haben es nicht immer einfach. Forscher haben herausgefunden, dass schlechte Noten in der ersten Klasse unmittelbare Folgen für die Leistung der Schüler in der Klasse...
 weiterlesen...

Gute Atmung wichtig

Viele Leute werden kurzatmig, wenn sie unter Anspannung stehen. Der Körper bekommt dadurch nicht genügend Sauerstoff, was zu einer Unterversorgung des Gehirns und damit zu einem Leistungsabfall führt. Beim idealen Atemvorgang wird die Luft über die...
 weiterlesen...

Tonerde als Naturheilmittel

Äußerlich angewendet wirkt Tonerde entzündungshemmend und soll bei Hautproblemen wie Akne, Pickeln und unreiner Haut helfen. Auch bei Gelenkerkrankungen können Packungen oder Umschläge mit der Tonerde eine positive Wirkung haben. In Pulver- oder...
 weiterlesen...

Folgen Sie uns auf Twitter!

Folgen Sie uns auf Facebook!

Gesundheit Aktuell-Jahrbuch 2014

Gesundheit aktuell Mobil-App

Gesundheit