Gesundheit

Pflege von Milchzähnen ganz wichtig

Milchzähne müssen bei Babys von Anfang an gründlich gepflegt werden. Beim Durchbruch der ersten Zähnchen sollten Eltern sanft mit einem weichen, leicht feuchten Mulltuch darüber streichen. Wenn dann nach einer kurzen Zeit die weiteren Milchzähne erscheinen, sollte eine spezielle Babyzahnbürste und eine spezielle Kinderzahncreme für die Zahnpflege eingesetzt werden.

Da Milchzähne als Platzhalter für die bleibenden Zähne, die meistens zwischen dem sechsten und neunten Lebensjahr kommen, gelten, ist eine Pflege besonders wichtig. Sind die Milchzähne bis zum Zahnwechsel in Ordnung, ist meist keine kieferorthopädische Behandlung nötig. Fehlen sie stellenweise, können sämtliche Zähne im Kiefer ihre Position verändern. Die Folge ist, dass Kauflächen nicht mehr exakt aufeinander liegen wodurch einzelne Zähne überdurchschnittlich belastet werden. Daher sollte sich stets ein Zahnarzt den vorzeitigen Verlust eines Milchzahns anschauen, damit eine entsprechende Korrektur vorgenommen werden kann. 
 

Gesundheit