Gesundheit

Pflege von Kontaktlinsen ganz wichtig

Gesundheit Kurz und Knapp

Sie gelten als fast unsichtbare und praktische Alternative zur Brille: Die Kontaktlinsen. Doch mangelnde oder gar keine Hygiene kann sie schnell zum Alptraum werden lassen. In Deutschland erkranken jährlich bis zu 4.000 Kontaktlinsenträger an einer gefährlichen Hornhautentzündung, weil sie ihre Linsen nicht richtig reinigen. Weiche Kontaktlinsen sind dabei besonders anfällig. Kontaktlinsen gelten immer noch als Fremdkörper der auf der Hornhaut schwimmt. Bei Reibungen kann die oberste Schicht des Auges verletzt werden. Zudem lagern im Wasser von Seen, Schwimmbädern und sogar im Leitungswasser winzige Mikroorganismen, die über die Linsen ins Auge gelangen können. Werden die Linsen trotz der typischen Symptome wie Augenschmerzen, Lichtempfindlichkeit, Sehverschlechterung oder vermehrtem Tränenfluss nicht gewechselt, droht im schlimmsten Fall die Erblindung.

Gesundheit aktuell
JAHRBUCH 2016
gratis online lesen!

Gesundheit Aktuell-Jahrbuch 2016

Gesundheits-
Tipps

Krank durch Wohlstandsbauch

Ein dicker Bauch erhöht die Gefahr eines erhöhten Blutdrucks oder führt zu Stoffwechselstörungen wie Diabetes. Das sogenannte viszerale Fett bildet sich oft nicht nach außen sondern vielmehr sammelt sich das Fett um die inneren Organe im...
 mehr...

Heilfasten gut bei Gelenkschmerzen

Heilfasten kann bei Gelenkschmerzen helfen. Durch eine gezielte Ernährungsumstellung kann der Körper entlastet und dadurch die Schmerzen erheblich reduziert werden. Bei Untersuchungen setzte ein erster Erfolg eines Saftfastens bereits nach 15 Tagen...
 mehr...

Schlaf ist auch ohne Traum erholsam

Wenn der nächtliche Schlaf ohne Traum stattfindet, so ist er trotzdem, entgegen der langläufigen Meinung, sehr erholsam. Die Schlafphase eines gesunden Menschen ist in mehrere Teile eines tiefen und weniger tiefen Schlafes unterteilt. Besonders in...
 mehr...

Mit Nüssen vorgebeugen

So schlecht, wie manche Ernährungsexperten die Nuss finden, ist sie gar nicht. Sie besteht zwar zu zwei Dritteln aus Fett, aber sie senkt den Cholesterinspiegel, unterstützt die Gefäße, stabilisiert den Zuckerhaushalt und mindert das Risiko an...
 mehr...

Woher kommt Schweißgeruch?

Was ist die Erklärung für Schweißgeruch? Schuld an dem unangenehmen Geruch ist ein einziges Eiweißmolekül, welches den Schweiß an die Hautoberfläche transportiert, bevor er dort durch Bakterien zerlegt wird und der unangenehme Geruch entsteht....
 mehr...

Chronische Kopfschmerzen möglichst verhindern

Rund 8 Millionen Menschen leiden in Deutschland an chronischen Kopfschmerzen und Migräne. Chronische Kopfschmerzen, die über Jahre andauern, führen in der Regel zu nachweisbaren Veränderungen im Gehirn. Im Gegensatz zur Migräne, die im Alter...
 mehr...

Folgen Sie uns auf Twitter!

Folgen Sie uns auf Facebook!

Folgen Sie uns auf google+!

Gesundheit aktuell Mobil-App

Gesundheit