Pflege der Haut im Herbst

Pflege der Haut im Herbst

Nun steht der Herbst mit seinen facettenreichen Boten vor der Tür: Bunte Blätter fallen von den Bäumen, die Tage werden kürzer und Herbststürme kündigen die kalte Jahreszeit an.

Jetzt beginnt die Phase der Ruhe und Regeneration. Nicht nur der Wandel der Natur erweckt in uns das Bedürfnis nach Geborgenheit und Besinnlichkeit, auch der Organismus verlangt nach Entspannung und "Wohltat". Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um sich auf Körper und Seele zu konzentrieren und der trüben Herbststimmung Paroli zu bieten. Gerade unsere Haut benötigt nun besonders viel Zuwendung, mit einer gezielten Pflege - speziell der Gesichtshaut - gilt es nun, den Wetterstrapazen zu trotzen.

Beautyprogramme für Ihre Haut

Schönheitspflege und Wellness, Entspannung pur und dem Alltagsstress entfliehen - immer mehr Menschen favorisieren aus diesen Beweggründen heraus einen Besuch im Kosmetikinstitut. Hier wird Relaxing und Pflege professionell vereint und ein Verwöhnprogramm für Körper und Seele geboten. Das Kosmetikstudio wird zur "Insel im Alltagsstress", auf der Körper und Seele zur Ruhe kommen. In stilvoller Atmosphäre kann jede Art von Haut eine fachspezifische Behandlung geniessen, die sie auf die Herausforderungen des Winters vorbereitet und sie dauerhaft vor negativen (Umwelt-)Einflüssen schützt. Denn was gibt es Schöneres, als sich in einer Mußestunde entspannende und wohltuende Pflege zu gönnen - Rat- und tatkräftig steht Ihnen dabei eine Fachkosmetikerin zur Seite - vor allem auch, wenn eine typgerechte Pflege zu Hause fortgeführt werden soll. Denn auch dies will gekonnt sein! Schliesslich steht jede Konsumentin einer Fülle von Produkten gegenüber. Welche Pflege dabei die individuell richtige ist, das sollte von ausgebildeten Hautspezialistinnen entschieden werden.

Hautreinigung - die Basis für strahlendes Aussehen

Bei allen Pflegeprogrammen sollte zunächst eine intensive Reinigung der Haut vorgenommen werden. Bereits der Start in den Tag beginnt mit einer gründlichen Säuberung der Gesichtshaut, denn auch über Nacht sammeln sich Talg und Staub in den Poren. Erst wenn die Haut perfekt gereinigt ist, können die nachfolgenden Pflegeprodukte ihre volle Wirkung entfalten. Somit sollte eine effektive Reinigung zum festen Bestandteil des Morgenrituals werden. Im Laufe des Tages werden die Poren weiterhin strapaziert, beispielsweise durch Talg, Make-up oder durch umweltbedingte Angreifer. Folglich gehört auch die abendliche Reinigung zum unbedingten Muss. Um sich effektiv regenerieren zu können, gehört - vor dem Einsatz der Pflegeprodukte - eine porentiefe Reinigung einfach dazu. Nur dann kann die Haut wieder "aufatmen" und die anschliessend verwendeten Pflegestoffe können mit ihrem jeweiligen Wirkprinzip nährreich greifen. Aber genau wie bei der kosmetischen Pflege, kommt es bei der Reinigung auch auf Regelmässigkeit an. Nur wer sich vor jeder Nachtruhe und vor jedem Start in den Tag die Kombination aus Reinigung und Pflege gönnt, der kann gewappnet und mit gutem Gefühl allen negativen Einflüssen gegenüber stehen.