Gesundheit

Paprikasalat mit Lammkoteletts

Zutaten (für 4 Personen):

1 kg rote und gelbe Paprikaschoten,

1 mittelgroße Zwiebel,

ca. 5 EL Rotweinessig,

Salz,

schwarzer Pfeffer aus der Mühle,

6–7 EL Feines Rapsöl,

kaltgepresst (1. Pressung – nicht raffiniert),

1–2 Knoblauchzehen,

ca. 40 g Butter,

4 Scheiben (à 60 g) Bauernbrot,

2 kleine Zweige Rosmarin,

6 Zweige Thymian,

8 Lammstielkoteletts (ca. 600 g),

ca. 2 EL Rapsöl,

Öl für das Backblech

Zubereitung:

Paprikaschoten halbieren, putzen, waschen und abtropfen lassen. Hälften mit der Schnittfläche nach unten auf ein geöltes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C / Gasherd: Stufe 4) 15–20 Minuten backen. Inzwischen für die Vinaigrette Zwiebel schälen, halbieren und in sehr feine Spalten schneiden. Essig, etwas Salz und Pfeffer verrühren. Feines Rapsöl darunter schlagen und die Zwiebeln zufügen. Paprika etwas abkühlen lassen, in Spalten schneiden und die Haut abziehen.

Lauwarme Paprikaschoten mit der Vinaigrette mischen und ca. 20 Minuten durchziehen lassen. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Knoblauch, weiche Butter und etwas Salz verrühren. Brotscheiben mit Knoblauchbutter bestreichen und halbieren.

Rosmarin und Thymian waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, grob hacken. Lammkoteletts waschen und trocken tupfen. Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und die Koteletts unter Wenden ca. 8 Minuten braten. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen, Kräuter zufügen und kurz mitbraten.

Knoblauchbrot unter dem vorgeheizten Grill 2–3 Minuten rösten. Lammkoteletts und Paprikasalat auf Tellern anrichten und mit Rosmarin garnieren. Mit geröstetem Brot servieren.

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten (ohne Wartezeit) Pro Portion ca. 3480 kJ/ 830 kcal. E 24 g/ F 67 g/ KH 32 g.

 

Fotoquelle: CMA
Gesundheit