Gesundheit

Nasenspray kann zu Abhängigkeit führen

Eine Benutzung von Nasensprays von mehr als zwei Wochen reichen aus, damit erhebliche Schäden in der Nase entstehen können. Dies kann weiterhin zu einer Gewöhnung der Nasenschleimhäute bis zu einer Nasenspray-Abhängigkeit führen. In Deutschland wird die Zahl der Suchtabhängigen auf ca. 100.000 geschätzt.

Im Normalfall sollen die Sprays zum abschwellen der Blutgefäße in der Nasenschleimhaut führen. Dies ist auch bei akuten Erkältungen gewünscht, allerdings führt die längere Anwendung zu schweren Schäden in der Nase die von einem Facharzt behandelt werden müssen.

Gesundheit