Gesundheit

Krank durch Wohlstandsbauch

Ein dicker Bauch erhöht die Gefahr eines erhöhten Blutdrucks oder führt zu Stoffwechselstörungen wie Diabetes. Das sogenannte viszerale Fett bildet sich oft nicht nach außen sondern vielmehr sammelt sich das Fett um die inneren Organe im Bauchbereich. Früher galt ein dicker Bauch als Energiespeicher für schlechte Zeiten. Heute ist er eher ein Wohlstandsbauch der mehr als Schönheitsfehler gilt. Der Körper baut diesen Energiespeicher kaum ab, sondern setzt aus dem Fett schädliche Substanzen frei die das Sterberisiko erhöhen. 

Gesundheit