Gesundheit

Indianische Frauenwurzel bringt Sie gut durch die Wechseljahre

Es sind nicht nur die Schweißausbrüche und Kreislaufbeschwerden und Reizbarkeit, die viele Frauen in den Wechseljahren zu schaffen macht, groß ist die Angst auch vor Knochen- schwund (Osteoporose). Durch die Gabe von Östrogenen versucht man die typischen Wechseljahres- beschwerden zu lindern. Diese Therapie ist jedoch oft mit zahlreichen Nebenwirkungen verbunden, die nicht jede Frau auf sich nehmen möchte. Von einer weiteren Zahl Frauen werden Hormontherapien sogar rundum abgelehnt. Die Phytotherapie (Pflanzenheilkunde) bietet eine echte Alternative zu den herkömmlichen Hormonpräparaten: Ein Extrakt aus der indianischen Frauenwurzel, auch Cimicifugawurzelstock- Trockenextraxt genannt, greift nachweislich aktiv in die Körpereigenen hormonellen Steuerungsfunktionen ein und stellt das Gleichgewicht wieder her. In Ihrer Apotheke erhalten Sie Präparate mit dem Extrakt der Frauenwurzel. Lassen Sie sich zu Dosierung und Konzentration von Ihrem Apotheker beraten.

Gesundheit