Gesundheit

Gesunde Ernährung

Immer mehr Menschen in Deutschland werden immer dicker, weil sie sich zu ungesund ernähren. Gerade wenn man wenig Zeit hat, geht man schnell mal lieber essen. Dabei gibt es viele gesunde Gerichte, die kalorien- und fettarm sind. Gemüse wie z. B. Broccoli, Wirsing, Blumenkohl, Rosenkohl oder Rotkohl sind sehr kalorien- und fettarm. Verschiedene Gemüsearten lassen sich auch schnell zubereiten. Nudeln sind auch sehr gesund. Auch fettarme Joghurts, mageres Fleisch oder Vollkornprodukte gehören zu den gesunden Gerichten.  Auch sollte das tägliche Obst nicht fehlen. Schwierig ist eine gesunde Ernährung gerade dann, wenn man sie nicht gewöhnt ist, weil man übergewichtig ist. Wer abnehmen möchte und sich unsicher ist, wie man sich richtig ernähren und richtig kochen soll, kann einen Arzt oder Ernährungsberater aufsuchen. Dieser stellt dann einen individuellen Tages- und Wochenplan für die eine gesunde Ernährungsweise auf.  Wichtig ist, dass man nicht zu schnell durch Hungern abnimmt, da sonst der Yoyo-Effekt bewirkt, dass man nach einer Diät schnell wieder zunimmt. Man sollte daher langsam abnehmen. Es ist wichtig, dass der Körper sich an die gesunde Ernährung gewöhnt.

Gesundheit