Gesundheit
Fußpilztherapie - Einfach und wirksam

Fußpilztherapie - Einfach und wirksam

Hat der Pilz im wahrsten Sinne des Wortes "Fuß gefasst", ist rasches Handeln angesagt. Je früher die Infektion bekämpft wird, desto größer sind die Aussichten auf Erfolg. Mittel zur lokalen Selbstbehandlung, sind in Apotheken in praktischen Darreichungsformen rezeptfrei erhältlich.

Die Wirkstoffe dieser Präparate Clotrimazol und Bifonazol, haben sich zur Behandlung erkrankter Hautpartien als besonders vorteilhaft erwiesen, da sie ein sehr breites Erregerspektrum bekämpfen. Diese Substanzen wirken fungistatisch bzw. fungizid, das heißt, sie hemmen das Pilzwachstum oder töten die krankheits-auslösenden Pilze ab. Clotrimazol stellt bis heute den Referenzstandard bei der äußerlichen Behandlung von Fußpilzerkrankungen dar und bürgt für 30 Jahre Qualität. Bifonazol hat den Vorteil, länger in der Haut zu verbleiben, was speziell für die Creme- und Spray-Formulierung nachgewiesen ist, als viele andere gegen Pilze wirksame Substanzen (Antimykotika). Das Präparat ist zudem entzündungshemmend, so dass sich brennende oder juckende Stellen rasch beruhigen. Trotz seiner ausgeprägten Wirkstärke, ist die Anwendung selbst bei Kindern unbedenklich.

Fußpilz-Infektionen sollten Antimykotika besser länger als zu kurz behandelt werden, obwohl diese Anti-Pilz-Mittel dabei so wirksam sind, dass die Anwender schon nach ein paar Tagen kaum noch Beschwerden spüren. Diese Besserung verleitet häufig zu der Fehlannahme, dass alle Pilze aus der Haut vertrieben sind. Das ist so schnell nicht der Fall. Um eine gründliche Heilung zu erreichen, sollte die Behandlung mit drei Wochen lang fortgesetzt werden. Nur so hat die Fußhaut ausreichend Zeit, sich zu erholen. Das Risiko eines Wiederaufflammens der Infektion wird minimiert.

Tritt nach mehrwöchiger Selbstbehandlung keine Besserung ein, ist der Gang zum Arzt erforderlich. Patienten mit ausgeprägter Nagelmykose und Menschen mit Diabetes oder Durchblutungsstörungen der Beine sollten vor einer Behandlung ihren Arzt befragen.

Gesundheit