Gesundheit

Erkältung schränkt Reaktionszeit ein

Ärzte warnen davor, dass eine schwere Erkältung die Reaktionsfähigkeit im Straßenverkehr erheblich einschränkt. Bei Patienten mit einem schweren grippalen Infekten läßt das Konzentrationsvermögen und die Reaktionszeit um einiges nach. Die Wirkung ist ähnlich wie die bei einer Alkoholkonzentration im Blut von 0,5 bis 0,65 Promille.

Menschen die sich angeschlagen fühlen und noch zusätzlich müde sind, sollten sich nach der Einnahme von Medikamenten oder dem Genuss bereits kleinster Mengen Alkohol, nicht mehr ans Steuer eines Fahrzeuges setzen.

Gesundheit