Gesundheit
Durchatmen im AlpenKlima inmitten idyllischer Landschaft

Durchatmen im AlpenKlima inmitten idyllischer Landschaft

Der Thumsee ist das glitzernde, Badejuwel Bad Reichenhalls. An der Nordwestseite des knapp 1 km langen klaren Bergquellsees befindet sich das reizvoll gelegene nostalgische Thumseebad mit einem kleinen Kiosk mit schöner Sonnenterrasse und einem für Nichtschwimmerbereich für die kleinen Gäste.

Hier kann man in Trinkwasserqualität baden. Ein Fahrradrundweg bietet immer neue Ausblicke auf den See. Mit dem City-Bus geht es für Gastkarten-Inhaber kostenlos und ohne Stress direkt zum See. Oder man begibt sich auf eine kleine Spaziertour: Viele Wege enden am Thumsee und bilden den erfrischenden Schlusspunkt einer Wanderung.

Das Südufer wird ganz der Natur überlassen. Schilf- und Teichrosenbestände im Wasser sowie Schneeheide, Alpenveilchen und Huflattich im Uferbereich können hier noch bewundert werden. So ergänzen sich Badespaß und Naturschutz am See. Auch für Sportler ist der Thumsee immer wieder ein Eldorado, beispielsweise wenn der Thumsee-Triathlon startet. Taucher schätzen den Thumsee aufgrund seines klaren Wassers, es gibt sogar einen eigenen Tauchclub.

FREIBAD MARZOLL

Das landschaftlich einmalig gelegene beheizte Freibad Marzoll gefällt durch seine großzügig bemessene Wasserfläche und seine Liegewiese mit schönem Baumbestand. Auf 1.700 m² Wasserfläche laden ein 50-m-Schwimmbecken mit 6 Bahnen, ein Nichtschwimmerbecken sowie ein getrenntes Springerbecken mit 1-m und 3-m-Turm zu Badefreuden für große und kleine Wasserfreunde ein. Für unsere Kleinsten stehen ein eigenes Planschbecken sowie mehrere Spielgeräte auf der Liegewiese zur Verfügung. Ein Kiosk mit schöner Sonnenterrasse und Ausblick auf alle Bereiche des Bades lädt zur Stärkung und zum Verweilen ein. Das Freibad ist mit dem Stadtbus bequem erreichbar. Der Bus hält unmittelbar am Bad. Auch auf den Radwegen ist es gut zu erreichen. Kostenlose Parkplätze befinden sich gleich im Anschluss an das Freibad.

Auszeit und Entspannung in AlpenSOLE: Gesund und wohltuend

AlpenSole umspült den Körper, mediterrane Farben verwöhnen das Auge. Entspannt schweift der Blick durch die großflächigen Glasfassaden in die Ferne. Doch nicht Palmen sieht man, sondern die pittoresken Bad Reichenhaller Berge. Der Innen- und Außenbereich der AlpenSole-Thermenlandschaft umfasst drei Ebenen und eine Gesamtwasserfläche von 1.007 m2. Besonders empfehlenswert sind natürlich die Aktiv-, Liege- Relax- und Sitzbecken.

Ausprobieren: Schweben in AlpenSole - wie im Toten Meer. Der sanfte Auftrieb der AlpenSole bringt nicht nur Tiefenentspannung sondern eignet sich auch hervorragend für Prävention und Rehabilitation. Dafür gibt es spezielle Sole-Therapiebecken sowie ein Einzel-Therapiebecken.

Für romantische Gefühle sorgt die Solegrotte mit Soledampfbad

Hier wird der Körper von feinstem SoleNebel umhüllt, Klang- und Lichtecken laden zum Träumen ein. Luftsprudelliegen massieren den Körper sanft, Massagedüsen, Schwallduschen, Bodenbrodler und der lustige Strömungskanal im Außenbereich regen an und sorgen für Aktivität. Abgerundet wird das Angebot durch Whirlpools, Heiß- und Kaltbecken, einen Kleinkinder - Wasserbereich, das Thermen Bistro, drei Ruhebereiche im Innenbereich sowie den Alpingarten mit Außenliegeflächen und Panoramablick.

 

Gesundheit